Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 4 Jahren

Stellungnahme: Beihilfe zum Suizid in ethischer Bewertung

  • Text
  • Suizid
  • Liebenau
  • Stiftung
  • Liebenau
  • Beihilfe

eachten. M. a. W.:

eachten. M. a. W.: Suizidbeihilfe soll nicht mit den Mitteln des Strafrechts verfolgt, sondern auf dem Weg des Verwaltungsrechts geregelt werden. Vorstand und Geschäftsführungen sollten eine Entscheidung treffen, ob Sterbehilfeorganisationen der Zugang zu den Einrichtungen der Stiftung untersagt wird. 7. Das Ethikkomitee empfiehlt, allen, die in einer Einrichtung der Stiftung Liebenau wohnen möchten, vor dem Einzug zu erläutern, dass und warum die Stiftung Liebenau Suizidbeihilfe ablehnt, und die ausdrückliche Zustimmung der künftigen Bewohner hierfür zu erbitten. Auch die Aufnahme einer entsprechenden Passage in den Heimvertrag ist notwendig. Falls ein Heimbewohner dennoch später den Wunsch auf Suizidbeihilfe äußert, sollte diesem Wunsch mit Respekt begegnet werden. Ein Zwang, die Einrichtung zu verlassen, sollte nicht erwogen werden. 46

Stiftung Liebenau Österreich