Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 6 Monaten

Jahresbericht 2021 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Wwwstiftungliebenaude
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Einrichtungen
  • Pflege
  • Mitarbeiterinnen
  • Angebote
  • Leistungen
  • Menschen
  • Stiftung
  • Liebenau

Leistungen für Menschen

Leistungen für Menschen im Jahr 2021 Stiftung Liebenau Teilhabe und Familie Stiftung Liebenau und Tochtergesellschaften Liebenau Teilhabe; Liebenau Dienste für Menschen; Liebenau Service Stationäre Leistungen (Bewohnerinnen und Bewohner) Liebenau, Hegenberg, Rosenharz 548 Gemeindeintegriertes Wohnen 422 Jugendhilfe stationär 28 Teilstationäre Leistungen Don-Bosco-Schule (Schülerinnen und Schüler) 187 Berufsbildungsbereich (Teilnehmende) 83 Liebenauer Arbeitswelten (Beschäftigte) 582 Förder- und Betreuungsbereich (Teilnehmende) 388 Seniorenbetreuung (Teilnehmende) 197 Ambulante Leistungen (Klientinnen und Klienten) Ambulant Betreutes Wohnen 383 Betreutes Wohnen in Familien (Erwachsene) 67 Betreutes Wohnen in Familien (Kinder und Jugendliche) 57 Persönliches Budget 28 Familienunterstützende Dienste 757 Fachdienst Teilhabe 78 Frühförder- und Beratungsstelle 200 Frühe Hilfen Sozialmedizinische Kindernachsorge 59 wellcome 56 Familienzeit 4 Ferien- und Freizeitangebote (Kinder) 115 Kinderhospizarbeit AMALIE 42 Leistungen für Menschen gesamt 4122 Beteiligungsgesellschaften in Deutschland: Christliches Sozialwerk; RheinMainBildung; Franz von Assisi Gesellschaft* Stationäre Leistungen (Bewohnerinnen und Bewohner) Wohnheime 261 Jugendhilfe stationär 162 Teilstationäre Leistungen Schule (Schülerinnen und Schüler) 73 Werkstätten (Beschäftigte) 607 Schulassistenz (Schülerinnen und Schüler) 16 Menschen in Kinder- und Schülertagesstätten 416 Ambulante Leistungen (Klientinnen und Klienten) Ambulant Betreutes Wohnen 46 Fachdienste und ambulante Begleitung 335 Jugendhilfe ambulant 419 Frühförderstelle 189 Geschwisterzeit 102 Leistungen für Menschen gesamt 2626 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften sowie sonstige Rechtsträger in Österreich, Italien, Bulgarien: Liebenau Österreich; Casa Leben; Stiftung St. Elisabeth, Bulgarisch-Deutsches Sozialwerk; Kinderzentrum Roncalli* Stationäre Leistungen (Bewohnerinnen und Bewohner) Wohnheime 28 Kinderhäuser 29 Teilstationäre Leistungen Arbeitswelt (Beschäftigte) 30 Kindertagesstätten (Kinder) 165 Ambulante Leistungen (Klientinnen und Klienten) Mobile Kinder- und Jugendarbeit 103 Leistungen für Menschen gesamt 355 * Alle Zahlen gemäß der jeweiligen Beteiligungsquote. 54 Leistungen für Menschen 2021

Liebenau Lebenswert Alter gemeinnützige GmbH Liebenau Leben im Alter gemeinnützige GmbH Gesellschaften der Stiftung Liebenau Stefanie Locher Geschäftsführerin Dr. Alexander Lahl Geschäftsführer bis 31. Januar 2022 Standortkommunen 40 Stationäre Angebote Häuser der Pflege 36 Dauer-, Kurzzeit-, Schwerstpflegeplätze 1900 Hospiz (Plätze) 9 Teilstationäre Angebote Tagespflege (Plätze) 60 Ambulante Angebote Sozialstationen (Standorte) 4 Wohnangebote Heimgebundene Wohnungen 240 ServiceWohnen (Wohnungen) 25 Lebensräume für Jung und Alt (Standorte/Wohnungen) 29/881 Leben am See (Standorte/Wohnungen) 2/73 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitarbeiter/-innen (Personen) 2058 Freiwillig Engagierte 1345 Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie stellte uns vor unvorstellbare Herausforderungen. Die Häuser der Pflege sowie die ambulanten Dienste waren im Jahr 2021 durch zahlreiche Ausbrüche betroffen. Letztendlich gab es nur sehr kurze Erholungspausen zwischen den einzelnen Corona-Wellen. Viele pandemiebedingte Krankheitsausfälle unter den Mitarbeitenden wurden durch den enormen Einsatz der gesunden Kolleginnen und Kollegen und zusätzlichen Zukauf von externen Pflegeleistungen ausgeglichen. Obwohl viele zusätzliche Aufgaben bewältigt werden mussten, wollten wir den von uns betreuten älteren Menschen einen möglichst normalen Tagesablauf ohne allzu große Einschränkung ihrer Lebensqualität ermöglichen. Einige geplanten strategischen Maßnahmen wurden aufgrund der Pandemie zurückgestellt. Weil im Schönbuch sowie in Weingarten wurde der Ausbau des ServiceWohnens vorangetrieben. Dieses neue ambulante Angebot ergänzt unser Portfolio. Darüber hinaus konnten wir die Quartierspflege in Ravensburg und die Pflegepraxis in Oberteuringen eröffnen. Die digitale Pflegedokumentation startete in einigen stationären Piloteinrichtungen. Verbunden mit einer Standardisierung der Pflegeprozesse sowie einer konzeptionellen Anpassung des Wohngruppenkonzeptes wird diese in den nächsten Jahren in allen Einrichtungen der Pflege umgesetzt. Weitere digitale, für die Qualität der Pflege wichtige Projekte wurden auf den Weg gebracht: Zusammen mit unserem Projektpartner, der Hochschule Ravensburg-Weingarten, wurde die Testung einer digitalen Pflegebrille vorbereitet. Mit dieser Brille können sich Pflegekräfte in konkreten Situationen Expertenwissen aus der Ferne holen, ohne die konkrete Pflegetätigkeit unterbrechen zu müssen. Zusätzlich wurden Sensor-Pflaster erprobt, die in der Lage sind zuvor bestimmte Messwerte an zu Pflegenden zu ermitteln. Implementiert wurden 2021 zwei Expertenstandards: zum einen die Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz, zum anderen der Expertenstandard zum Erhalt und Förderung der Mobilität. An den bisherigen Standorten der Lebensräume für Jung und Alt wurden zahlreiche Gespräche mit den Kommunen geführt. In deren Zentrum standen fachliche und organisatorische Fragen für eine gemeinsame Weiterentwicklung an den Standorten. In Waldburg wurde im Jahr 2021 ein Haus der Pflege und das zusätzliche Angebot ServiceWohnen für ältere Menschen eröffnet, und das trotz anhaltender Pandemie. In Betriebswirtschaftlich wurde das Jahr 2021 leider negativ von den Auswirkungen der Pandemie sowie von tariflichen Umstellungen in der Liebenau Leben im Alter geprägt. Unternehmen im Kurzporträt/Tochtergesellschaften der Stiftung Liebenau 55

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich