Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 2 Jahren

Jahresbericht 2019 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Geist
  • Behinderungen
  • Mitarbeiter
  • Zeit
  • Angebote
  • Mitarbeiterinnen
  • Leistungen
  • Menschen
  • Stiftung
  • Liebenau

Casa Leben im Alter

Casa Leben im Alter gemeinnützige GmbH Caritas der Erzdiözese Wien 49 %, Stiftung Liebenau 49 %, Bankhaus Schelhammer und Schattera 2 % von links: Mag. Markus Platzer, MSc Geschäftsführer bis 14.Februar 2019 Matthias Steinklammer, M.A. Geschäftsführer seit 15.Februar 2019 Standortkommunen 4 Stationäre Angebote Pflegewohnhäuser 6 Pflegeplätze 448 Wohnangebote Heimgebundene Wohnungen 21 Sonstige Angebote Kindergärten 2 Kindergartenplätze 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitarbeiter/-innen (Personen) 404 Freiwillig Engagierte 105 Die Casa Leben im Alter führt in Wien und Niederösterreich fünf Pflegewohnhäuser und zwei Privatkindergärten, zusätzlich per Managementvertrag das Caritas Haus Baden der Erzdiözese Wien. Zum Verbund gehören zwei Tochtergesellschaften, die Casa Slovensko in der Slowakei und die Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg in Oberalm/Salzburg. Im Jahr 2019 wurden mehrere strategische Prozesse unter Beteiligung aller Führungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter gestartet. In der Unternehmensentwicklung liegt der Fokus auf Corporate Identity, Corporate Culture, Marketing und Kommunikation. Zusätzlich wurde mit der Erarbeitung der Casa-Marketing-Strategie und einer HR-Strategie zum Personalmanagement begonnen. Alle Prozesse zur Unternehmensentwicklung werden 2020 fortgeführt. Im Bereich Casa Wohnen wird ein neuer Geschäftsbereich aufgebaut. Eine umfangreiche Machbarkeitsstudie befasst sich mit dem Thema „Neues Wohnen mit 60+, das Generationen verbindet, selbstbestimmtes Leben ermöglicht und Gemeinschaften bildet”. Erste Vermarktungsstrategien für die entsprechenden Angebote wurden entwickelt. Die ersten beiden Projekte werden 2020 eröffnet. Jeder Standort verbindet „Wohnen für Menschen 60+” mit den Casa Kindergärten durch gezielte Aktivitäten. Damit wird die Verbindung der Generationen sichergestellt. Vier weitere Bauprojekte dieser Art sind bis 2024 bereits in Planung. Casa Guntramsdorf hat im Herbst 2019 ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert mit einem Festakt und einer Ehrung für Dienstjubilarinnen und –jubilare. Um die Bewohnerinnen und Bewohner in die Feierlichkeiten einzubinden, wurden im Frühjahr 2019 ihre Herzenswünsche gesammelt. Zehn dieser Wünsche haben wir während des restlichen Jahres erfüllt, beispielsweise einen Musicalbesuch, einen Ausflug in den Prater, einen Spaziergang durch den Rosengarten und einen stimmungsvollen Nachmittag beim Heurigen ermöglicht. Mehrere Auszeichnungen bestätigten 2019 die Qualität unserer angebotenen Pflegeleistungen. Casa Leben im Alter wurde im Frühjahr mit dem 1. Österreichischen Demenzpreis ausgezeichnet. Das eingereichte Projekt „Dementia Care Mapping” überzeugte die Fachjury. Den Teleios-Preis für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege erhielt Casa Kirchberg in der Kategorie „Führung” mit dem Projekt „Telemedizin als Führungsinstrument”. Eine Mitarbeiterin der Casa Guntramsdorf wurde als „Pflegerin mit Herz 2019” ausgezeichnet. Diese bundesweite Initiative schärft das öffentliche Bewusstsein für das Thema Pflege in unserer Gesellschaft und stärkt das Berufsbild der Pflegekräfte in der Öffentlichkeit. 66 Unternehmen im Kurzporträt/Beteiligungen der Stiftung Liebenau

Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg gemeinnützige GmbH Casa Slovensko n.o. Casa Leben im Alter gemeinnützige GmbH 50 %, Caritas Salzburg 50 % Gesellschaft der Casa Leben im Alter gemeinnützige GmbH Kerstin Tautz, MSc Haus- und Pflegedienstleiterin Ing. Martina Stroblová Geschäftsführerin Standortkommunen 1 Stationäre Angebote Pflegewohnhäuser 1 Pflegeplätze 133 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitarbeiter/-innen (Personen) 87 Freiwillig Engagierte 25 Die Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg wird seit Juli 2017 von der Casa Leben im Alter und der Caritas Salzburg geführt. Casa Leben im Alter ist für Leitungs- und Organisationsagenden verantwortlich. Standortkommunen 2 Stationäre Angebote Pflegewohnhäuser 2 Pflegeplätze 118 Ambulante Angebote ADOS 1 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitarbeiter/-innen (Personen) 61 Freiwillig Engagierte 13 Die Casa Slovensko betreibt zwei Pflegewohnhäuser in Bratislava und Pezinok. Die Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg betreibt eine eigene Küche, in der täglich für die Bewohnerinnen und Bewohner gekocht wird. 2019 lag dort der Fokus auf Prozess- Implementierung und -Umsetzung, der Digitalisierung des Waren-Managements und auf dem Speisen-Bestell- Prozess. Durch diese Maßnahmen und externe Belieferungen konnten wir eine Vollauslastung der Küche erzielen. Im Jahr 2019 wurde das neue Pflegeheim im Zentrum der Hauptstadt Bratislava eröffnet. Das Pflegewohnhaus bietet Platz für 40 Bewohnerinnen und Bewohner und schafft eine sehr komfortable Wohnatmosphäre in der Altstadt von Bratislava. Freiwillige sind in beiden Häusern eng in die Arbeit eingebunden. Mit einem Freiwilligen-Konzept ist für eine gezielte Integration in den Betrieb gesorgt. Der Fortbildungsschwerpunkt für Mitarbeitende lag auf dem Thema „Demenz”. Unterschiedliche Schulungsmaßnahmen führten zu einer deutlichen Kompetenz-Erweiterung in der Pflege. An Demenz erkrankte Personen können damit noch gezielter betreut werden. Zur Erleichterung der Arbeit haben wir Digitalisierungs- Projekte begonnen. Sie vereinfachen nicht nur die Arbeit der Pflege und administrative Tätigkeiten, sondern ermöglichen auch genaue Auswertungen und erlauben so einen Überblick über aktuelle Entwicklungen. Die Öffentlichkeitsarbeit wurde 2019 verstärkt, so wurden beispielsweise Veranstaltungen mit den Kindergärten aus Oberalm und der Hauswirtschaftlichen Schule (Winkelhof) organisiert. Die gute Außenwirkung trug dazu bei, dass sich die Anzahl von Freiwilligen erhöhte. Am Standort in Pezinok wurde die Zusammenarbeit mit der Gemeinde intensiviert. Außerdem besuchte der Sektionschef vom Ministerium für Soziales und Ausbildung in der Slowakei das Pflegewohnhaus. In der Slovakei sind zwei weitere Projekte in Vorbereitung. In Piestany und Bac werden zwei weitere Pflegewohnhäuser mit einer Kapazität von jeweils 80 Betten errichtet. Unternehmen im Kurzporträt/Beteiligungen der Stiftung Liebenau 67

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich