Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 5 Jahren

Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Stiftung
  • Liebenau
  • Menschen
  • Behinderung
  • Vorstand
  • Kinder
  • Altenhilfe
  • Liebenauer
  • Familien
  • Bewohner
  • Liebenau.de
Der Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau informiert über die Aufgabenfelder, die Organisation und Unternehmenskennzahlen.

Casa Leben im Alter

Casa Leben im Alter gemeinnützige GmbH Caritas der Erzdiözese Wien (49 % Beteiligung), Stiftung Liebenau (40 % Beteiligung), Bankhaus Schelhammer und Schattera (2 % Beteiligung) Liebenau Schweiz gemeinnützige AG Einrichtungen der Stiftung Helios – Leben im Alter, Schweiz Die Casa Leben im Alter betreibt in Wien und Niederösterreich vier Pflegewohnhäuser und einen Privatkindergarten. Die Organisation verwaltet zusätzlich eine Einrichtung der Caritas der Erzdiözese Wien in Baden bei Wien per Managementvertrag. Des Weiteren ist die Casa Leben im Alter Betreiber der Tochtergesellschaft Dom Seniorov Pezinok mit einem Pflegewohnhaus in der Slowakei. Die Liebenau Schweiz mit Sitz in St. Gallen ist die Nachfolgegesellschaft der Genossenschaft Dorfplatz Oberhelfenschwil und eine 100-prozentige Tochter der Stiftung Liebenau. Sie betreibt ein Pflegeheim mit integriertem Kurzentrum, öffentlichem Soleschwimmbad und Rehabilitationsbetrieb für ältere Menschen. Per Managementvertrag ist sie außerdem für die Geschäftsführung der beiden zur Stiftung Helios – Leben im Alter gehörenden Pflegeheime in Brunnadern und Goldach zuständig. Markus Platzer Geschäftsführer Wachstum und Jubiläum Grund zum Feiern gab es im Wiener Pflegewohnhaus Teleios-Preis 2015: Die Projekte Wissensmanagement, Gemeinschaftsgarten sowie Hospizkultur und Palliative Thomas Häseli Verwaltungsratspräsident Zukunftsfähige Strukturen (68 Einzelzimmer aufgeteilt in fünf Wohngruppen) Casa Kagran anlässlich des fünfjährigen Bestehens. Care sind Belege für die Innovationskraft sowie das Die Stiftung Liebenau pflegt seit 2004 eine enge Partner- wurden nun auch die neun heimgebundenen Woh- Gleichzeitig ging der Bau der neuen Häuser in Kirchberg Qualitäts- und Nachhaltigkeitsbestreben des Unter- schaft mit der Stiftung Helios – Leben im Alter mit Sitz nungen und ein Stützpunkt für den örtlichen Spitex- an der Pielach sowie im Wiener Sonnwendviertel, wo der nehmens. Einen wichtigen Schwerpunkt stellte auch in Goldach und war seit 2007 Mitglied der Genossen- Dienst realisiert und feierlich eingeweiht. offizielle Spatenstich im März 2015 erfolgte, zügig das betriebliche Gesundheitsmanagement dar. schaft Dorfplatz Oberhelfenschwil. Im Oktober 2015 voran. Ein wichtiger Meilenstein war die Übernahme hat sie die restlichen Anteile der Genossenschaft über- Leitungswechsel in Brunnadern und Goldach sämtlicher Anteile an der SH Development durch die Am Puls der Zeit nommen und diese zur Liebenau Schweiz umgewan- Seit September 2015 ist Andrea Kleger neue Haus- und Casa Sozialeinrichtungen im Juni. Eine weitere Markt- Das neue Tool Qualitätsaudit und Pflegevisite setzt ein- delt. So erhält die vor 26 Jahren gegründete Genossen- Pflegedienstleiterin im Pflegeheim Brunnadern. Der Klaus Müller Geschäftsführer erschließung in der Slowakei im Bereich Altenpflege ist geplant. heitliche Qualitätsstandards. Das Dienstplanprogramm UPI wurde Ende des Jahres voll etabliert und das Projekt elektronische Pflegedokumentation gestartet. Der Renate Klein Verwaltungsrat schaft eine neue, zukunftsfähige Struktur, die ihr ein weiteres fachliches und regionales Wachstum ermöglicht. Die neue Rechtsform ermöglicht nicht nur die Bei- langjährige Hausleiter Anton Hirschi ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Im Haus Helios in Goldach ergänzt Laura Moitzi die Haus- und Pflege- Ausgezeichnetes Unternehmen Privatkindergarten Casa Waldkloster ist nun mit eigenem behaltung des gemeinnützigen Charakters, sondern dienstleitung und ist gemeinsam mit dem langjährigen Im Rahmen des Wiener Staatspreises nahm die Casa Internet-Auftritt (www.casa-kindergarten.at) und auch eine Erweiterung des Aufgabenbereichs. (Siehe Hausleiter Karl Eugster für das Haus Helios sowie den die Nominierung als familien- und frauenfreundliches Logo vertreten. auch S. 12) ambulanten Pflegedienst Spitex in Tübach und Stei- Unternehmen im Bereich Non-Profit entgegen. Außer- nach zuständig. dem verlieh Bundesminister Rudolf Hundstorfer den Wirtschaftliche Situation Abschluss der Bauarbeiten Wiener Pflegeeinrichtungen das Zertifikat „berufund- Das Unternehmen hat das Jahr 2015 mit einem positi- Die Bauarbeiten am Pflegeheim Brunnadern konnten familie“. Dazu kam die dreifache Nominierung zum ven Betriebsergebnis abgeschlossen. im Laufe des Berichtsjahres abgeschlossen werden: Klaus Müller Verwaltungsrat Neben dem neuen Pflegeheim der Gemeinde Neckertal Casa Leben im Alter Liebenau Schweiz Bewohner Bewohner/-innen (Langzeitund Kurzzeitpflege) 2014 2015 353 (381)* 354 (384)* Einrichtungen/Platzzahlen Heime 4 (5)* 4 (5)* Lang- und Kurzzeitpflegeplätze 362 (394)* 364 (396)* Heimgebundene Wohnungen 21 21 Kindergartenplätze 85 85 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (Kopfzahlen) 316 (333)* 308 (328)* Ehrenamtliche Mitarbeiter 62 79 ( )*: inklusive Haus Baden Dom Seniorov Pezinok Bewohner Bewohner/-innen (Langzeitund Kurzzeitpflege) 2014 2015 76 76 Einrichtungen/Platzzahlen Heime 1 1 Lang- und Kurzzeitpflegeplätze 78 78 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (Kopfzahlen) 30 31 Ehrenamtliche Mitarbeiter 0 0 2014 2015 Bewohner, Mieter, Gäste, Kunden Bewohner in Dauerpflege 45 38 Bewohner Pflegewohnungen 5 5 Gäste Rehabilitation 111 75 Gäste Soleschwimmbad/Vitalcenter 20 000 20 000 * zusätzlich Gruppen, die pauschal erfasst werden ** Genossenschaft Dorfplatz Oberhelfenschwil Platzzahlen Dauerpflegeplätze und Rehabilitation 40 40 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (Kopfzahlen) 50 50 Einrichtungen der Stiftung Helios – Leben im Alter 2014 2015 Bewohner, Kunden Bewohner (Dauer- und Kurzzeitpflege) 137 137 Kunden Sozialstation (Spitex) 67 67 Einrichtungen/Platzzahlen Heime 2 2 Dauer- und Kurzzeitpflegeplätze 123 123 Sozialstationen (Spitex) 2 2 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (Kopfzahlen) 168 189 Freiwillige Mitarbeiter 28 28 46 Altenhilfe Altenhilfe 47

Stiftung Liebenau Österreich