Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 6 Jahren

Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Stiftung
  • Liebenau
  • Menschen
  • Behinderung
  • Kinder
  • Vorstand
  • Geist
  • Familien
  • Arbeit
  • Helios
Der Jahresbericht der Stiftung Liebenau, der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist und der Stiftung Helios – Leben im Alter. Die drei Stiftungen sind mit insgesamt 6 000 Mitarbeitern an 90 Standorten in Deutschland, Österreich, Italien, Bulgarien und der Schweiz tätig, hauptsächlich in den Aufgabenfeldern Altenhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung, Gesundheit, Bildung und Hilfen für Kinder und Jugendliche.

Liebenauer Landleben Das Liebenauer Landleben umfasst die Bereiche Gärtnerei, Obst- und Weinbau, Landwirtschaft mit Tierhaltung, Garten- und Landschaftsbau, Verkaufseinrichtungen und Gastronomieangebote. Rainer Wöhrle Geschäftsführer Garten- und Landschaftsbau Im Oktober 2013 hat das Liebenauer Landleben den Bereich Garten- und Landschaftsbau der insolventen Firma Zukunft am Bodensee übernommen. Alle Mitarbeiter arbeiten wie bisher von der neu integrierten Außenstelle Friedrichshafen aus. In 2014 soll für den Standort Friedrichshafen eine weitere Pflegekolonne, verstärkt durch Menschen mit Behinderung, aufgebaut werden, um so die überaus erfolgreiche Arbeit des Bereichs Garten- und Landschaftsbau fortzusetzen. Eine starke Nachfrage gab es 2013 auch für die aus eigener Tierhaltung produzierten und in unserem Liebenauer Verkaufsladen angebotenen Fleisch- und Wurstwaren. Gärtnerei Im Bereich der Gärtnerei wurde mit dem Neubau eines Gewächshauses mit einer 7000 Quadratmeter großen Produktionsfläche begonnen. Im Frühjahr 2014 werden dort die ersten Kulturen gesetzt. Durch den Neubau soll der wirtschaftlich sehr angespannte Bereich Gemüsebau zukunfts- und marktfähiger werden. Wieder stärker nachgefragt wurde die Überwinterung von Großpflanzen sowie der Verkauf von Beet- und Balkonblumen. Aufgrund des großen Interesses soll der Anbau von Kräutern weiter ausgebaut werden. Liebenauer Landleben 2012 2013 Leistungen Verkaufsladen (Kunden) 120 100 120 600 Gärtnerei* 7,8 7,8 Obstbau* 81 83 Grünland, Ackerbau* 473 485 Limousin-Weiderinder, Verkauf/Bestand 97/354 116/333 Liebenauer Landschweine 653/248 793/285 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (soz.-vers.-pfl. Arbeit) 235 264 Auszubildende (BBW) 55 43 Mitarbeiter/-innen (WfbM) 76 77 *Bewirtschaftungsfläche in ha Verkaufsladen Insbesondere bei der Warengruppe „Bücher“ gab es eine höhere Nachfrage. Das Sortiment wurde deutlich erweitert: Vom Bestseller über Spirituelles bis hin zur Ratgeberliteratur reicht inzwischen das Spektrum. Viele Kunden nutzten auch den Bestellservice, der die Bücher am nächsten Tag verfügbar macht. Ernterückgang Das feuchte und kühle Frühjahr führte insbesondere im Grünland zu deutlichen Einbußen bei den Ernteerträgen im Bereich Landwirtschaft. Zusätzlich sanken die Preise für Weizen, Gerste und Mais weltmarktbedingt um bis zu 25 Prozent. Im Obstbau sorgten vor allem die Kälte nach der Blüte sowie die Trockenphase im Sommer für kleinere Äpfel und eine insgesamt deutlich geringere Erntemenge im Vergleich zum Vorjahr. Während die deutschen Marktobstbauern im Jahr 2013 durchschnittlich nur 17 Prozent Ernteeinbußen hinnehmen mussten, verzeichnete das Liebenauer Landleben ein Minus von etwa 30 Prozent. Die Hoffnung, dies durch höhere Preise ausgleichen zu können, wurde nur teilweise erfüllt. 62 DIENSTLEISTER U ND STIFTU N G SBETRIEBE

Forstbetriebe Neben der Bewirtschaftung der Stiftungswälder bieten die Liebenauer Forstbetriebe sämtliche Dienstleistungen rund um den Wald: Waldbetreuung, Holzernte, Holzvermarktung sowie Pflanzarbeiten. Markus Bertele Leiter Forstbetriebe Im Jahr 2013 wurden in den Wäldern der Stiftung Liebenau 9000 Festmeter Holz eingeschlagen. Bei guter Nachfrage und zufriedenstellenden Holzpreisen verlief die Vermarktung problemlos. Für die Energiezentrale Liebenau wurden 5200 Schüttraummeter Hackschnitzel bereitgestellt. Das entspricht etwa 25 Prozent des Jahresbedarfs der Stiftung Liebenau. In den Holzhöfen in Liebenau und Burgrieden wurden 5400 Raummeter ofenfertiges Brennholz produziert und vermarktet. Die Nachfrage stieg 2013 gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent. Abnehmer waren hauptsächlich Privatkunden. Zu den gewerblichen Kunden zählten Pizzerien, Bäckereien, Metzgereien und Brennstoffhändler. Wirtschaftliche Situation Trotz allgemein schlechter Witterungseinflüsse und damit verbundener Umsatzrückgänge in einzelnen Bereichen entwickelte sich der Gesamtumsatz mit einem Plus von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr weiterhin positiv. Unter dem Vorjahresniveau lag das Wirtschaftsergebnis vor allem in der Landwirtschaft. Neben den Ernteeinbußen belasteten notwendige Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen der CA-Lager sowie die Investition in eine neue vollautomatische Obstsortieranlage das Ergebnis im Bereich Obstbau. Mit dieser im August in Betrieb genommenen Anlage können Aufträge bis zu einem Jahresvolumen von 5000 Tonnen Äpfel sortiert werden. Der Umsatz des Verkaufsladens konnte im Vergleich zum Vorjahr dagegen weiter gesteigert werden. Aufgrund gestiegener Einkaufspreise bei einzelnen Warengruppen, die nicht durch höhere Verkaufspreise kompensiert wurden, erhöhte sich jedoch der Wareneinsatz und verringerte das Ergebnis im Vergleich zu 2012. Arbeit und Ausbildung In den Forstbetrieben der Stiftung Liebenau sind 13 Mitarbeiter mit Behinderung beschäftigt. Sie arbeiten bei der Produktion und Auslieferung von Brennholz mit, säen und pflegen Forstpflanzen in der Baumschule und machen Waldpflegearbeiten im Stiftungswald. Die Forstbetriebe bilden auch Forstwirte aus, sind Praktikumsstelle für Studenten der Forstwirtschaft und bieten Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Forstbetriebe Forstdienstleistungen Waldbetreuung, Pflanzung, Waldpflege, Holzernte Holzvermarktung, Baumschule, Produktion von Kaminholz, Bereitstellung von Hackschnitzeln 2012 2013 Mitarbeiterzahlen Mitarbeiter/-innen (Kopfzahlen) 11 12 Auszubildende 1 3 Freiwilliges Soziales Jahr 2 4 Mitarbeiter/-innen WfbM 13 13 DIENSTLEISTER UND STIFTUNGSBETRIEBE 63

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich