Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 4 Jahren

Hausblättle Nüziders 01/2017

  • Text
  • Feierte
  • Geburtstag
  • Sozialzentrum
  • August
  • Liebe
  • Keltengasse
  • Bewohner
  • September
  • Anneliese
  • Ulla

25 Neue Wohnungen

25 Neue Wohnungen Betreutes Wohnen Keltengasse Heuer im Frühjahr wurden von der Firma Tomaselli Gabriel Bau in Nenzing die Wohnungen in der Keltengasse fertiggestellt. Die Betreuung wird von uns durchgeführt. Die Wohnanlage ist ca. 150 m und nur wenige Gehminuten vom Sozialzentrum entfernt. Alles ist sehr zentral gelegen und ein echter „Hingucker“. Auch den Mietern der Keltengasse gefällt es hier sehr, das merkt man am täglichen Kontakt. Vereinzelt kommen die Mieter auch zu uns ins Sozialzentrum zum Essen oder besuchen den Frisör im Haus.

26 Ulla Franceschini : Steffi: Seit wann wohnst du in der Keltengasse in Nüziders ? Ulla Franceschini: Ich wohne seit Juni 2017 in der neuen Wohnung. Steffi: Was gefällt dir hier in der Keltengasse am besten? Ulla Franceschini: Dass es hier schön ruhig und zentral ist und alles praktisch gebaut wurde mit dem Lift und allen nötigen Hilfsmitteln. Und dass, das Sozialzentrum so nahe ist wenn ich etwas benötige. Steffi: Gehst du ins SZ essen? Ulla Franceschini: Nein, ich koche mir meist noch selbst mein Essen. Vielleicht irgendwann mal. Steffi: Ulla, vielen Dank für deine Zeit! Ulla Franceschini: Kein Problem, habe ich gerne gemacht! Anneliese Zimmermann : Steffi: Seit wann wohnst du in der Keltengasse in Nüziders ? Anneliese Zimmermann: Ich wohne seit April 2017 in der neuen Wohnung. Steffi: Was gefällt dir hier in der Keltengasse am besten? Anneliese Zimmermann: Dass ich alles in der Nähe habe. Die Apotheke, das Sozialzentrum und die Bäckerei, bei der es sehr viel Auswahl gibt (nicht nur frisches Brot) und ich deswegen nicht in den Supermarkt laufen muss. Steffi: Gehst du ins SZ essen? Anneliese Zimmermann: Ja, ich gehe fast jeden Tag hier im Sozialzentrum essen außer ich bin unterwegs. Steffi: Vielen Dank für deine Zeit und das tolle Gespräch Anneliese! Anneliese Zimmermann: Ich bedanke mich auch für das nette Gespräch und bis Bald!

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich