Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

Hausblaettle Tschermakgarten 02/2017

  • Text
  • Weihnachtszeit
  • Dezember
  • April
  • Tschermakgarten
  • Weihnachten
  • Annelies
  • Silvester
  • November
  • Freue
  • Liebe
  • Liebenau.de

9 Interessantes zum

9 Interessantes zum Adventskranz Das Brauchtum des Adventskranzes ist gar nicht so alt wie man meinen mag. Eingeführt wurde der Brauch in Norddeutschland von dem evangelisch-lutherischen Theologen und Erzieher Johann Hinrich Wichern, übrigens dem Gründer der Diakonie. Von Hamburg ausgehend, trat der Adventskranz seinen Siegeszug an und war erst knapp hundert Jahre später auch in katholischen Gegenden zu finden. Der Legende nach soll Wichern Kinder, die in großer Armut lebten, betreut haben. Die Kinder konnten das Weihnachtsfest kaum erwarten und fragten immer in der Adventszeit, wann denn nun endlich Weihnachten sei. Wichern baute 1839 aus einem alten Wagenrad einen Holzkranz mit 20 kleinen, roten Kerzen und 4 großen, weißen Kerzen. An den Wochentagen wurden nach und nach, die roten und an den Adventssonntagen die weißen Kerzen angezündet, also wie eine Art Adventskalender. Den Adventskranz mit Tannenreisig, wie wir ihn heute traditionell kennen, gibt es seit etwa 1860. „Advent, Advent, ein Lichtein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.“

10 Weihnachtsfeier für Mitarbeiter im Burgrestaurant Gebhardsberg Am 1. Dezember wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit persönlicher Einladung ins festlich geschmückte Burgrestaurant auf den Gebhardsberg geladen. Persönlich begrüßt wurde jeder Gast von unserem Hausleiter Magister Markus Schrott und unserer Pflegedienstleitung Astrid Voraberger. Nach einem kurzen Sektempfang folgte von beiden eine kurze Begrüßungsrede, bei der den Anwesenden für das Engagement im vergangenen Jahr gedankt wurde mit der Hoffnung, dass es so weiter gehen möge. Wie vom Burgrestaurant Gebhardsberg nicht anders gewohnt wurden wir mit einem mehrgängigen Menü kulinarisch verwöhnt. Hierbei sei nicht nur ein Lob an die Küche, sondern auch an den exzellenten Service ausgesprochen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von David Summer, der bereits bei der Weihnachtsfeier im vergangenen Jahr das Publikum in seinen Bann zog. David Summer kommt übrigens aus Götzis, bildet zusammen mit seinem Bruder Patrick die Band „Acoustic Project“ und spielt unter anderem auf Hochzeiten und anderen Veranstaltungen. Übrigens ist er der Sohn von Ruth Summer Wohnbereichsleiterin des Wohnbereichs 2. Die Stimmung war feierlich ausgelassen, der Blick vom Balkon auf das darunter liegende Bregenz war einfach ein Augenöffner. Es wurde viel geredet, gelacht und natürlich fleißig das Tanzbein geschwungen. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese unvergessliche Feier.

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer