Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 11 Monaten

Deine Ausbildung bei uns

  • Text
  • Wwwstiftungliebenaude
  • Kontaktdaten
  • Brutto
  • Arbeit
  • Schulen
  • Stiftung
  • Studium
  • Menschen
  • Liebenau
  • Lernst
  • Ausbildung

Große Mengen? Genau

Große Mengen? Genau meins! 3 Jahre Ausbildung Fachmann/-frau für Systemgastronomie Was machst du als Fachmann/-frau für Systemgastronomie? Klar ist, in der Gastronomie geht es um Essen und Trinken. Als Fachmann/-frau für Systemgastronomie setzt du ein festgelegtes Gastronomiekonzept um. Das heißt, die Speisen und Getränke werden auf die gleiche Art zubereitet, so dass sie immer und überall gleich gut schmecken und die gleiche Qualität besitzen. Du lernst, wie man Speisen unter Berücksichtigung der Rezeptur, der Ernährungslehre und der Kosten zubereitet und sie anrichtet und wie man sich gegenüber Gästen verhält. 34

Arbeitsabläufe in der Gastronomie werden von dir geplant und organisiert. Dabei ist die Einhaltung der Hygiene-, Qualitäts- und Sicherheitsvorschriften enorm wichtig. In der Ausbildung lernst du, wie Personaleinsatzpläne geschrieben und überprüft werden, wie Personal eingestellt und eingearbeitet wird. Ein weiterer Ausbildungsinhalt ist das Thema Marketing. Was viele nicht wissen ist, dass der Schwerpunkt der Ausbildung nicht nur in der Speisenzubereitung und Gästebewirtung, sondern im kaufmännischen Bereich liegt. u Wie läuft die Ausbildung ab? Deine Ausbildung in der Liebenau Service GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stiftung Liebenau findet unter anderem in der Küche, in Kantinen vor Ort und extern statt, sowie in der Akademie Schloss Liebenau. Bei uns arbeitest du in den verschiedenen Bereichen mit, z. B. in der Arbeitsvorbereitung, in der Produktionsküche, im Versand, an der Service-Hotline, im Mitarbeitermanagement, im Küchenbüro. Das besondere bei uns ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung. u Was lernst du in der Ausbildung? Du lernst alles über die Arbeit in der Großküche und im Service, Marketing, Systemorganisation, außerdem die Grundlagen zum Personalwesen und zur Steuerung und Kontrolle betrieblicher Leistungserstellung. Unterrichtsfächer sind unter anderem Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaftslehre. u Wer kann sich bewerben? Zulassungsvoraussetzung Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss Zusätzliche Anforderungen • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit • Engagement und Motivation • Teamfähigkeit und Belastbarkeit € Ausbildungsvergütung brutto ab ca. 819 € monatlich Mögliche Schulen Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättenberufe in Tettnang www.lbshoga.de ! Die Kontaktdaten findest du hier: stiftung-liebenau.de/ azubi-systemgastro 35

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich