Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 11 Monaten

Deine Ausbildung bei uns

  • Text
  • Wwwstiftungliebenaude
  • Kontaktdaten
  • Brutto
  • Arbeit
  • Schulen
  • Stiftung
  • Studium
  • Menschen
  • Liebenau
  • Lernst
  • Ausbildung

In der

In der Ausbildung lande ich immer einen Treffer. 3 Jahre Ausbildung Jugend- und Heimerzieher/-in Was machst du als Jugend- und Heimerzieher/-in? Als Jugend- und Heimerzieher oder Jugend- und Heimerzieherin begleitest du Kinder und Jugendliche im Alltag – mit allem was zum Leben dazugehört. Du unterstützt sie bei der Entwicklung ihres Sozialverhaltens, ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen. Bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen stehst du dem Jugendlichen zur Seite. Jugend- und Heimerzieher organisieren zum Beispiel Sport und Freizeit, Ausflüge, Feste und sogar Ferienaufenthalte. 12

u Wie läuft die Ausbildung ab? 1. Ausbildungsform: MB (mit Berufspraktikum im 3. Jahr) • 1 Jahr Vorpraktikum • 2 Jahre Vollzeitschule (unbezahlt) • 1 Jahr Berufspraktikum 2. Ausbildungsform: WTP (Wechsel zw. Theorie und Praxis) • 1 Jahr Vorpraktikum • 3 Jahre Duale Ausbildung (Schule und Ausbildung parallel). Durch Wechsel der Einsatzstellen während der Ausbildung lernst du verschiedene Bereiche kennen. u Was lernst du in der Ausbildung? Pädagogik, Sozialarbeitswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Organisation, Recht und Verwaltung, Umwelt- und Gesundheitserziehung, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik/Freizeitpädagogik, Deutsch, Gemeinschaftskunde Mögliche Zusatzausbildungen während der schulischen Ausbildung Die Fachschule für Jugend- und Heim erziehung am IfsB Ravensburg bietet neben der Vollzeitausbildung die Möglichkeit, die Allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben. Außerdem möglich sind die Religionspädagogische Zusatzqualifikation und die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik. u Wer kann sich bewerben? Zulassungsvoraussetzung • Mittlerer Schulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand und ͳ eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (z. B. Sozialassistent) oder ͳ eine mind. 12-monatige, geeignete sozialpädagogische Tätigkeit (Vorpraktikum, FSJ, BFD) unter Anleitung einer sozialpädagogischen Fachkraft. Diese soll überwiegend den Umgang mit Kindern und Jugendlichen zum Inhalt haben. Eine Stückelung der Praxiszeiten ist nicht vorgesehen. oder • Abitur und 6 Wochen Praktikum • Berufskolleg für Praktikanten oder Berufskolleg Soziales • Abschluss als Kinderpflegerin € Ausbildungsvergütung brutto ab ca. 1.165 € monatlich Mögliche Schulen Institut für Soziale Berufe in Ravensburg www.ifsb-rv.de Diakonisches Institut für Soziale Berufe in Wilhelmsdorf www.diakonisches-institut.de Die Kontaktdaten findest du hier: stiftung-liebenau.de/ azubi-juhe ! 13

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich