Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 2 Monaten

Dein FSJ/BFD bei uns

  • Text
  • Menschen
  • Liebenau
  • Behinderung
  • Arbeit
  • Haus
  • Stiftung
  • Berufsbildungswerk
  • Besondere
  • Jugendlichen
  • Arbeitszeiten
  • Liebenau.de

Internat / Wohnen

Internat / Wohnen Liebenau Berufsbildungswerk gemeinnützige GmbH Für Jugendliche, die im Berufsbildungswerk eine Ausbildung absolvieren, und dabei nicht mehr zu Hause wohnen können, gibt es im Berufsbildungswerk ein Internat mit mehreren Wohngruppen direkt auf dem Gelände des Berufsbildungswerks und einige Außenwohnheime. Deine Aufgaben Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Eigenverantwortung sind Fähigkeiten, die man im täglichen Leben braucht. Die Jugendlichen lernen, ihren Alltag verantwortlich zu gestalten. Dazu gehört auch das Einhalten von Dienstplänen, der Umgang mit Geld, Achten auf Sauberkeit, Gestaltung der Freizeit, Erledigen der Hausaufgaben und die Lösung von aktuell auftretenden Konfliktsituationen. Bei deinem Freiwilligendienst im Internat unterstützt du die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf den Wohngruppen und wirst vor allem im Freizeitbereich eingesetzt. Du übernimmst die Betreuung des Freizeitbereichs „Bistro“ und gestaltest Freizeitangebote aktiv mit. Einkaufsfahrten, Postverteilung, Fahrdienste und kleinere Reparaturen gehören ebenfalls zu deinen Tätigkeiten. Arbeitszeiten Je nach Dienstplan Dein Profil Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind deine Stärken. Daneben verfügst du über gute PC-Kenntnisse und einen Führerschein der Klasse B. Für einen Freiwilligendienst im Internat/Wohnen musst du volljährig sein. Das Besondere an der Arbeit im Internat Wir freuen uns, wenn du deine Hobbys, Fähigkeiten und Neigungen in die Freizeitgestaltung für die Jugendlichen im Berufsbildungswerk einbringst. 16

Schulen in Ravensburg und Ulm Liebenau Berufsbildungswerk gemeinnützige GmbH Die Josef-Wilhelm-Schule und die Max-Gutknecht-Schule sind Sonderberufsschulen bzw. Sonderberufsfachschulen für Jugendliche mit Lernschwierigkeiten an den Standorten Ravensburg und Ulm. Wir fördern die Jugendlichen nicht nur im fachspezifischen Berufsschulunterricht, sondern auch in der Berufsvorbereitung sowie im individuellen Stütz- und Förderunterricht. Deine Aufgaben • Im FSJ/BFD unterstützt du die Lehrkräfte bei der Vermittlung der jeweiligen Lerninhalte. Du leitest die Jugendlichen an und gibst ihnen Tipps. Dabei erhältst du vielfältige Einblicke in Theorie und Praxis des Lehrerberufs. • Du erhältst Einblicke in sozialpädagogische und psychologische Betreuung von Jugendlichen und lernst verschiedenartige Lebensrealitäten kennen. • Du kannst einzelnen Schülern individuellen Förderunterricht geben oder auch eine Projektarbeit mit mehreren Jugendlichen mitbetreuen. Arbeitszeiten In der Regel 7:30 – 16:30 Uhr Standorte Ravensburg und Ulm Dein Profil Wir suchen für möglichst ganze Schuljahre (immer ab September) motivierte junge Erwachsene ab 18 Jahren, die Interesse haben, nach ihrem FSJ/BFD in den Pädagogik-Bereich einzusteigen. Eine Fahrerlaubnis zum Führen eines Kfz sollte vorhanden sein. Das Besondere an der Arbeit in der Schule Du arbeitest zusammen mit einem netten, hilfsbereiten Team aus Lehrern, Ausbildern, Sozialpädagogen und Psychologen. Du erhältst eine gute und kontinuierliche Begleitung durch eine/-n Anleiter/-in. Deine Aufgaben können an Deine Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Der enge Kontakt mit den jungen Menschen stellt dich vor immer neue Herausforderungen und lässt auch dich selbst wachsen im Umgang mit anderen Menschen. 17

Stiftung Liebenau Österreich