Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 11 Monaten

Bildungsprogramm für Freiwillig Engagierte 2021

  • Text
  • Liebenau
  • Schloss
  • Akademie
  • Anmeldung
  • Fortbildung
  • Menschen
  • Kursnummer
  • Leitung
  • Zeit
  • Freiwillig

Basis-Angebote

Basis-Angebote Basiswissen über Krankheitsbilder und Behinderungsarten Das Recht auf Selbstbestimmung sowie Inklusion und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind zentrale Leitideen in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen. Wie alle Bürger sollen Menschen mit Behinderungen ganz selbstverständlich am Leben in der Gesellschaft teilnehmen und teilhaben können. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit diesem modernen Verständnis von Behinderung auseinanderzusetzen und persönliche Haltungen und Kompetenzen weiterzuentwickeln. Dazu wird Ihnen Hintergrundwissen in Bezug auf Ursachen und Erscheinungsformen von Behinderungen kompakt vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf geistigen und seelischen Behinderungen (u. a. Down-Syndrom, Autismus, Depression). Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden mögliche Handlungsweisen im Umgang mit Menschen mit Behinderungen erarbeitet und Fragen der täglichen Zusammenarbeit besprochen. Inhalt • Leitbild der Selbstbestimmung und Teilhabe • Definition und Verständnis von Behinderung • Formen und Ursachen verschiedener Behinderungen • Überblick über Krankheitsbilder wie Autismus und Depression • Kommunikation und Gesprächsführung Arbeitsform Gruppenarbeit, Vortrag / Theorieinput, Reflexion und Erfahrungsaustausch Leitung Angela Königer, Sozialpädagogin, Master Mental Health Kursgebühr 60,00 € Anmeldung Akademie Schloss Liebenau Die Fortbildung umfasst 4 UE gemäß UstA-VO. Kurs I Zeit und Ort Samstag, 13. März 2021, 9 – 12 Uhr Schloss Liebenau Kursnummer 211I03 Kurs II Zeit und Ort Samstag, 16. Oktober 2021, 9 – 12 Uhr Schloss Liebenau Kursnummer 211I04 12

Basis-Angebote Einführung Demenz und Alterserkrankungen Freiwillig Engagierte sehen sich bei der Betreuung von alten und pflegebedürftigen Menschen mit diversen Krankheitsbildern konfrontiert. Gerade der Umgang mit Demenzkranken bringt einige Herausforderungen mit sich, erfordert viel Geduld, Einfühlungsvermögen und auch Kreativität. Die Fortbildung vermittelt daher Grundwissen zu verschiedenen Formen von Alterserkrankungen und ihren Auswirkungen und gibt auf diese Weise eine Hilfestellung für einen kompetenten Umgang mit alten Menschen. Inhalt • Überblick über Krankheitsbilder wie Morbus Parkinson • Auswirkungen verschiedener Alterserkrankungen • Hilfestellungen im Umgang mit Demenzkranken und alten erkrankten Menschen • Kommunikation und Gesprächsführung Leitung Sabrina Dausch, Einrichtungs- und Pflegedienstleitung Zeit und Ort Samstag, 12. Juni 2021, 9 – 12 Uhr Schloss Liebenau Kursgebühr 60,00 € Kursnummer 211I05 Anmeldung Akademie Schloss Liebenau Die Fortbildung umfasst 4 UE gemäß UstA-VO. 13

Stiftung Liebenau Österreich