Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 11 Monaten

Bildungsprogramm für Freiwillig Engagierte 2021

  • Text
  • Liebenau
  • Schloss
  • Akademie
  • Anmeldung
  • Fortbildung
  • Menschen
  • Kursnummer
  • Leitung
  • Zeit
  • Freiwillig

Basis-Angebote

Basis-Angebote Selbstverständnis als Freiwillig Engagierte Freiwillig Engagierte unterstützen im Alltag pflegebedürftige Menschen oder Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. In dieser Fortbildung haben Sie Raum, über die eigenen Motivationen, Stärken und Grenzen ehrenamtlicher Arbeit zu sprechen. Sie machen sich die Bedeutung Ihres Engagements für die Menschen mit Unterstützungsbedarf und deren Angehörige bewusst und werden über rechtliche Rahmenbedingungen informiert. Inhalt • Erfahrungen und Motivation • Bedeutung des Engagements für die betroffenen Menschen und deren Angehörige • Bedeutung des Engagements für die Einrichtungen • Persönliche Stärken, Ressourcen und Selbstpflege • Rechtliche Rahmenbedingungen Arbeitsform Theoretische Inputs mit Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch Leitung Sabine Jung-Baß, Systemischer Coach und Prozessberaterin Organisation Diese dreistündige Fortbildung kann als abrufbares Angebot im Schloss Liebenau oder als Inhouse-Schulung organisiert werden. Der Termin wird auf Anfrage vereinbart. Anfrage bitte an Akademie Schloss Liebenau Die Fortbildung umfasst 4 UE gemäß UstA-VO. 10

Basis-Angebote Unterstützung in der Häuslichkeit Grundanliegen ist, den Alltag der Menschen mit Behinderungen oder des pflegebedürftigen Menschen in der Häuslichkeit zu unterstützen und die häusliche Betreuungs- und Pflegesituation zu stabilisieren. Dabei lernen die Freiwillig Engagierten die Alltagswirklichkeiten der Betreuten und ihrer Angehörigen zu verstehen, mit deren Erwartungen respektvoll und gegebenenfalls abgrenzend umzugehen. Leitung Ingrid Daub, Diplomsozialpädagogin, Systemische Supervisorin und Coach (DGSF) Organisation Diese dreistündige Fortbildung kann als abrufbares Angebot im Schloss Liebenau oder als Inhouse-Schulung organisiert werden. Der Termin wird auf Anfrage vereinbart. Inhalt • Die Familiendynamik verstehen • Die Sichtweise der Betreuten und ihrer Angehörigen wahrnehmen • Die eigene Rolle in der Häuslichkeit gestalten Anfrage bitte an Akademie Schloss Liebenau Die Fortbildung umfasst 4 UE gemäß UstA-VO. Arbeitsform Theorieinput, Kleingruppenarbeit, Fallbesprechung 11

Stiftung Liebenau Österreich