Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

Bildungsprogramm 2022 - Akademie Schloss Liebenau

  • Text
  • Wwwstiftungliebenaude
  • Kurs
  • Menschen
  • Fachbereich
  • Akademie
  • Leitung
  • Anmeldung
  • Kursnummer
  • Zeit
  • Schloss
  • Liebenau

Fachbereich Pädagogik /

Fachbereich Pädagogik / Assistenz Unterstützte Kommunikation – Aufbaukurs Technische Hilfen Elektronische Kommunikationshilfen stellen einen bedeutsamen Anteil im Fachgebiet Unterstützte Kommunikation dar. Eine große Auswahl von einfachen bis zu sehr komplexen Sprechgeräten / Talkern steht zur Verfügung, doch die Auswahl des passenden Gerätes für den individuellen Nutzer und der selbstverständliche Einsatz im Alltag erweisen sich als schwierig. Befragungen zeigen, dass angeschaffte Sprechhilfen zum Teil wenig genutzt werden und in der Folge die Verständigung erschwert bleibt. Neben der Möglichkeit, aktuell verfügbare Talker selber auszuprobieren und kennenzulernen, wird der praxisorientierte Kurs auch unterschiedliche Ansteuerungsmöglichkeiten aufzeigen. Gleichzeitig werden Anregungen zum methodisch-didaktischen Einsatz in unterschiedlichen Situationen gegeben. Beispiele zeigen, wie Sprechgeräte anfangs einfach eingesetzt und später differenzierter ausgebaut werden können; darüber hinaus soll schwerpunktmäßig auch die Frage der Vokabularauswahl thematisiert werden. Teilnehmende können Talker, mit denen sie arbeiten, zum Seminar mitbringen, falls sie sie bei ihren Klientinnen und Klienten bzw. ihrer Einrichtung ausleihen können. Arbeitsform Vortrag, Videos, Gruppenarbeit, Paarübungen, Einzelarbeit (je nach Coronalage) Zielgruppe Mitarbeitende der Behindertenhilfe, die den Grundkurs besucht haben Leitung Christiane Schmülling, Diplomheilpädagogin, Krankenschwester, Referentin der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation, Leitung UK-Beratungsstelle Zeit und Ort u Dienstag, 13. September bis Mittwoch, 14. September 2022, 8.30 – 16.30 Uhr u Schloss Liebenau Kursgebühr 260,00 € Kursnummer 221254 Anmeldung Akademie Schloss Liebenau Der Besuch des Grundkurses ist Voraussetzung für diesen Aufbaukurs. 72

Pädagogik Fachbereich / Assistenz Wenn die Worte fehlen. Emotionserkennung in der Pflege und Betreuung Menschen verlieren aus unterschiedlichen Gründen ihr Sprachvermögen. Die Kommunikation wird schwierig und es verlangt ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen. Gleichzeitig gibt es Menschen, die mit Ängsten, Sorgen, Trauer so belastet sind, dass die verbale Kommunikation eingeschränkt ist. In solchen Momenten ist es hilfreich, das wirkliche Bedürfnis sehen zu können. Oftmals spiegeln sich in der Mimik des Gegenübers bewegende und aufschlussreiche Gefühle für den Bruchteil einer Sekunde wieder. Gerade diese Emotionen, die sich unkontrollierbar in der Mimik zeigen, bieten oft entscheidende Hinweise auf bedeutsame emotionale Prozesse, auf das gerade aktuelle Bedürfnis des Gegenübers. Nach dem Workshop werden Sie sensibilisiert sein, mimische Signale zu sehen und wertschätzend darauf zu reagieren. Sie werden eine Möglichkeit kennenlernen, mit Menschen in extremen Belastungssituationen zu kommunizieren, ohne verbal zu agieren. Drei Wochen nach der Präsenz-Veranstaltung findet ein kurzes Live-Online- Seminar zum Erfahrungsaustausch über das Erlernte statt. Arbeitsform Impulsvortrag, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung, Analyse v. Videos, Web-Seminar Zielgruppe Mitarbeitende der Alten- und Behindertenhilfe Leitung Marlis Lamers, Expertin Mikromimik Zeit und Ort u Donnerstag, 21. Juli 2022, 9 – 17 Uhr u Schloss Liebenau u Donnerstag, 22. September 2022, 18 – 19 Uhr u Web-Seminar Kursgebühr 160,00 € Kursnummer 221255 Inhalt • Wahrnehmung und Bedürfnis • Was uns die Mimik verrät • Die Primäremotionen • Körpersprache • Clustern von Signalen • Sprachgenauigkeit • Was sehen Sie? Selbsttest Voraussetzungen: PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Tonausgabe, stabile Internetverbindung Diese Fortbildung entspricht der Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenzen im Umfang von 8 Unterrichtsstunden nach § 53 SGB XI (Fassung 23. Nov. 2016). Anmeldung Akademie Schloss Liebenau 73

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter