Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

Bildungsprogramm 2020 - Akademie Schloss Liebenau

  • Text
  • Arbeit
  • Fachbereich
  • Kursnummer
  • Zeit
  • Akademie
  • Schloss
  • Leitung
  • Anmeldung
  • Menschen
  • Liebenau

Fachbereich Arbeit mit

Fachbereich Arbeit mit alten Menschen Das Begutachtungsassessment (BI) Einstufung in die Pflegegrade, Pflegegradmanagement In diesem Seminar werden Ihnen Voraussetzungen für eine gezielte Vorbereitung auf die Begutachtung und Einstufung in die Pflegegrade sowie den eventuellen Widerspruch praxisnah vermittelt. Durch praktische Übungen und Formularvorgaben erlangen Sie die Fähigkeit, Voreinstufungen schnell und sachgerecht selbstständig vorzunehmen. Inhalt • gesetzliche Grundlagen • der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff • die neuen Begutachtungsrichtlinien • die Anwendung der neuen Einstufungskriterien • Besonderheiten bei der Einstufung dementiell erkrankter Menschen mit herausforderndem Verhalten • qualifizierte Widersprüche • Grundlagen des Pflegegradmanagements • Formulare zur Schnelleinstufung • viele praktische Tipps Zielgruppe Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen, Einrichtungsleitungen Leitung Stephan Dzulko, Mitglied im Bundesvorstand des VDLAB e. V. Zeit und Ort uuMittwoch, 27. Mai 2020, 9 – 17 Uhr, uuSchloss Liebenau Kursgebühr 150,00 € Kursnummer 201226 Anmeldung Akademie Schloss Liebenau 88

Arbeit mit alten Fachbereich Menschen Demenz erleben, verstehen und begleiten mit dem demenz balance-Modell© Menschen, die mit der Diagnose Demenz leben, können sich mit ihren Beeinträchtigungen immer weniger an die festen Strukturen einer Institution anpassen. Sie sind darauf angewiesen, dass sich die Institution an ihre Bedürfnisse anpasst. Eine Aufgabe, die allen Beteiligten sehr viel Einfühlungsvermögen und Professionalität abverlangt. Ziel des Workshops ist es, das eigene Verhalten zu reflektieren, Fachwissen zu ergänzen, deeskalierende Kommunikationsmethoden kennenzulernen und motiviert und bereichert mit neuen Ideen in den beruflichen Alltag zurückzukehren. Zielgruppe Mitarbeitende der Alten- und Behindertenhilfe, Betreuungsassistenzen Leitung Barbara Klee-Reiter, Krankenschwester, Systemische Coachin, Systemische Organisationsberatung, Evaluatorin und Trainerin für Dementia Care Mapping Zeit und Ort uuMontag, 21. September bis Dienstag, 22. September 2020, 9 – 17 Uhr, uuSchloss Liebenau Inhalt • Formen und Symptome der Demenz, Differenzierung Delir, Depression • Verständnis für das Verhalten von Menschen mit Demenz und Reflexion der eigenen Haltung durch das demenz balance-Modell© • Ressourcenorientierte Interaktionen mit demenzerkrankten Menschen • angemessene, nicht konfrontierende Krisenintervention Arbeitsform Gruppenarbeiten, Selbsterfahrung, Vortrag Kursgebühr 240,00 € Kursnummer 201228 Diese Fortbildung entspricht der Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenzen im Umfang von 16 Unterrichtsstunden nach § 53 SGB XI (Fassung 23. Nov. 2016). Anmeldung Akademie Schloss Liebenau 89

Stiftung Liebenau Österreich