Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 2 Jahren

Bildungsprogramm 2020 - Akademie Schloss Liebenau

  • Text
  • Arbeit
  • Fachbereich
  • Kursnummer
  • Zeit
  • Akademie
  • Schloss
  • Leitung
  • Anmeldung
  • Menschen
  • Liebenau

Fachbereich Arbeit mit

Fachbereich Arbeit mit alten Menschen Gewalt in der Pflege Gewalt kommt auch in der Pflege vor. Pflegende können dabei Täter, Opfer oder beides sein. Gewalterfahrungen führen uns vor allem an emotionale Grenzen. In diesem Seminar stellen Sie sich den daraus resultierenden Fragen. Inhalt • Gewalt in der Pflege – ein Tabu • Ursachen, Erscheinungsformen • Folgen von Gewalt • Reflexion der eigenen Erfahrung und der Verarbeitung • Lösungsstrategien • Umgang mit Stress – Selbstpflege für Pflegende Arbeitsform Input, Erfahrungsaustausch, Übungen, Interventionsformen Leitung Uwe Kowalzik, Berater, Trainer, Fortbildner, Dozent, Supervisor, Coach Zeit und Ort uuDonnerstag, 26. November bis Freitag, 27. November 2020, 9 – 17 Uhr, uuSchloss Liebenau Kursgebühr 240,00 € Kursnummer 201237 Anmeldung Akademie Schloss Liebenau Zielgruppe Mitarbeitende der Alten- und Behindertenhilfe 98

Arbeit mit alten Fachbereich Menschen Hygienebeauftragte – Aufbaukurs Diese Veranstaltung bietet den Teilnehmenden, die den Grundkurs „Hygienebeauftragte in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen“ bereits besucht haben oder die bereits über Grundkenntnisse zur Hygienearbeit in den genannten Einrichtungen verfügen, die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu vertiefen und auf dem jeweils neuesten Stand zu halten. Fragen und Probleme, die bei der Umsetzung der Anforderungen zur Hygiene in den Einrichtungen aufgetreten sind, sollen in diesem Kurs ausführlich diskutiert und beantwortet werden. Inhalt • Normative Grundlagen, Anforderungen des Infektionsschutzgesetzes an Gemeinschaftseinrichtungen • Aufgaben eines/-r Hygienebeauftragten • Bedeutung der aktuellen RKI-Empfehlungen • Praktische Umsetzung der Anforderungen der aktuellen RKI-Empfehlung zur Händehygiene • Hilfen zur Evaluierung von Hygieneplänen • Gefahrenanalyse, Risikoeliminierung und -minimierung • Maßnahmen zur Infektionsprophylaxe • Gefahren durch Desinfektionsmittel • Anforderungen durch die Gefahrstoff- VO Personalhygiene • Impfschutz, berufsgenossenschaftliche Anforderungen, • Wäschehygiene, Lebensmittelhygiene, HACCP, Schnittstelle Küche – Pflege • Maßnahmen bei Problemkeimen, MRSA und MRGN • Maßnahmen bei virusbedingten Durchfallerkrankungen, Bereichspflege • Abfallentsorgung • Probleme bei der Umsetzung des Hygieneplans • Beispiele für Beanstandungen • Anpassung von Hygienemaßnahmen • Anforderungen des aktuellen Medizinproduktegesetzes • Betriebliche Eigenkontrollen z. B. durch Einsatz von Bioindikatoren • Informationsquellen für aktuelle Entwicklungen in der Hygiene mehr Informationen auf der nächsten Seite > 99

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich