Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 3 Monaten

Anstifter 2, 2022 der Stiftung Liebenau Österreich

Schwerpunkt Schwerpunkt

Schwerpunkt Schwerpunkt 2001 Zu Beginn des Jahres übernimmt 2003 2005 Das Seniorenheim Tschermakgarten 2007 Die Stiftung Liebenau Österreich, damals noch St. Anna-Hilfe, entwickelt Qualitätsstandards, die so 2009 Im Mai ziehen die Senioren des St. Josefsheims in Bad Ischl in ein 2011 Im Mai erfolgt der Spatenstich für die Lebenswelt St. Antonius in Kärnten, die erste Einrichtung der Stiftung Liebenau Österreich, bzw. die Liebenau Österreich, die noch (Bregenz) und das im Mai eröffne­ genannten Anna-Standards, und leerstehendes Pflegeheim der Dia­ St. Anna-Hilfe, für Menschen mit St. Anna-Hilfe heißt, in Oberöster­ Im Januar gründen die Caritas Wien te Sozialzentrum Kloster Nazareth setzt unter anderem das Projekt BOA konie in Bad Goisern, um dem Neu­ Behinderung. Im Juni beginnt die reich die Josefsheime der Borromä­ und die Liebenau Österreich, die (Stadl-Paura) beteiligen sich am (Bewohnerorientiertes Arbeiten) in bau Platz zu machen. Im September Planung für ein neues Haus in erinnen in Bad Ischl und Gmunden noch St. Anna-Hilfe heißt, die CaSa europaweiten Pilotprojekt E-Qua­ mehreren Häusern um. Auszug aus übernimmt die Liebenau Österreich, Bartholomäberg. sowie das Alten- und Pflegeheim – Leben im Alter gGmbH. Geschäfts­ lin® für besseres Qualitätsmanage­ der trägereigenen BOA-Präambel: noch St. Anna-Hilfe, den Betrieb des Kloster Nazareth in Stadl-Paura. In führer sind Klaus Müller und Christi­ ment. Das Haus in Stadl-Paura und „Unsere tägliche Arbeit ist geprägt Seniorenheims Schmidt in Vandans. Vorarlberg übernimmt sie außerdem an Klein. das im September eröffnete Sozial­ von Begeisterung, Humor, Kreativi­ Im Oktober eröffnet die CaSa – Leben das Pflegeheim St. Josef in Schruns. zentrum St. Vinerius (Nüziders) sind tät und Ausdauer.“ im Alter das Haus St. Jakob in Wien. Das neu erstellte Sozialzentrum die ersten der Liebenau Österreich, Im Dezember werden die Sanie­ Mariahilf (Bregenz) wird feierlich die auch architektonisch dem Kon­ rungsarbeiten im St. Josefshaus in eröffnet. zept der Hausgemeinschaften ent­ Gaißau abgeschlossen (siehe oben). sprechen. 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2002 2006 2004 Ab April 2002 leitet Klaus Müller Im Januar übernimmt die CaSa die Liebe nau Österreich, die noch – Leben im Alter das Pflegeheim St. Anna-Hilfe heißt, als kaufmännischer Geschäftsführer zusammen enheim (Baden bei Wien). Zu Jahres­ Waldkloster (Wien), im Juli das Mari­ mit Manfred King. Im Juni beginnt beginn eröffnet die Liebenau Österreich die Lebensräume für Jung und in den Wohngruppen einiger Häuser erstmals eine kontinuierliche Alt in Bregenz, im April das Gesundheits- und Sozialzentrum Montafon Betreuung durch Präsenzkräfte. (Schruns) und übernimmt im Juli das Seniorenheim Bartholomäberg. Sie startet das Projekt Job&Kids und intensiviert ihre Zusammenarbeit mit der Stiftung Helios in der Schweiz. 2008 Im September erfolgt der Spatenstich für das Haus St. Josef in Im Januar werden die umfassenden Gmunden. Die Bewohner des alten Renovierungsarbeiten am Seniorenheim Tschermakgarten (Bregenz) Hauses ziehen vorübergehend ins Sozialzentrum Kloster Nazareth abgeschlossen. Mit neuen Aufenthaltsräumen und Wohnküchen lässt nach Stadl-Paura. Im Dezember geht Geschäftsführer Manfred King in den sich dort jetzt ein wohngruppenorientiertes Pflegekonzept realisie­ Ruhestand. ren. Im September wird das Haus Klaus Müller wird 2006 alleiniger St. Josef in Gmunden offiziell eröffnet. Es ist nach den Sozialzentren Geschäftsführer der St. Anna-Hilfe, die ab 2017 als Liebenau Österreich Kloster Nazareth und St. Vinerius ein gemeinnützige GmbH firmiert. weiteres Haus, das nach dem Hausgemeinschaftsmodell arbeitet. 2010 Die Liebenau Österreich kooperiert enger mit der Stadt Bregenz. In Vorarlberg implementiert sie eine Software zum Erfassen von Bewohnerressourcen (BESA). In Bregenz wird die Cafeteria im Seniorenheim Tschermakgarten saniert. 2012 Im Januar übernimmt die Liebenau Österreich, die noch St. Anna-Hilfe heißt, das Pflegeheim Innermontafon in St. Gallenkirch. Im Juni wird die Lebenswelt St. Antonius in Kärnten feierlich eröffnet. 8 anstifter ÖSTERREICH 2 | 2022 anstifter ÖSTERREICH 2 | 2022 9

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich