Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

Anstifter 2, 2021 der Stiftung Liebenau

Stiftung Liebenau Grüezi aus der Schweiz Du hast die Wahl. Und spannende Aussichten! Die Stiftung Liebenau ist für Menschen da, die besondere Unterstützung benötigen. Dank unserer Vielfalt und unserem hohen Fachwissen bieten wir jede Menge Möglichkeiten für deine Ausbildung und Zukunft. Ob in sozialen oder kaufmännischen Berufen, in Handwerk oder Dienstleistung. Herzlich willkommen bei uns! Egal, wofür du dich entscheidest – es wird eine spannende Zeit. Unser Angebot für Ausbildung, Studium und mehr: • Berufe in Gesundheit, Pflege und Erziehung • Dienstleistungsberufe • DH-Studium • Kaufmännische Berufe • FSJ/BFD In unserer Mitte – Der Mensch www.stiftung-liebenau.de/ausbildung Erfolgreiche „Luftpost“ zum 150-jährigen Stiftungsjubiläum: Von Ravensburg bis in den Kanton Zürich ist ein Luftballon aus dem Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBS) geflogen. 150 bunte Luftballons ließen die Jugendlichen aus dem BBW am großen Stiftungsgeburtstag im Oktober des vergangenen Jahres hoch in den Himmel über Ravensburg steigen. Und zumindest einer schaffte es über den Bodensee bis ins Nachbarland. In bestem Schweizerdeutsch hat eine Frau aus Schleinikon ihre Entdeckung gemeldet und daraufhin „ganz liebi Grüess us em Zürcher Unterland“ ausgerichtet. Auf der am Luftballon angebundenen Karte – so berichtet die Finderin – habe sich der Absender für seinen Ausbildungsplatz im BBW bedankt. Dieser Botschaft schließt sich auch die Schweizerin an und gratuliert der Stiftung Liebenau nachträglich zum Jubiläum: „Super, dass es euch gibt.“ Akademie Schloss Liebenau E-Learning wird stiftungsweit eingeführt Zu der aktuellen, sogenannten digitalen Transformation gehören auch neue Lernformen und -formate. So gibt es in der Akademie Schloss Liebenau seit kurzem ergänzend zu den wichtigen Präsenzveranstaltungen auch Web-Seminare oder Blended Learning-Konzepte, die das Lernen in Präsenz mit digitalen Lernformen verbinden. Ergänzt wird dieses Spektrum demnächst um ein stiftungsweites Lernmanagementsystem, in dem künftig Lerninhalte zeit- und ortsunabhängig bereitstehen. Der Plan: Jede und jeder Mitarbeitende der Stiftung Liebenau wird mit einem eigenen Log-in einfach über den Internet-Browser auf die Plattform zugreifen können. In einem ersten Aufschlag sollen darüber nach und nach Pflichtfortbildungen stattfinden, selbstverständlich sind aber auch andere Inhalte vorgesehen, die für diese Art der Wissensvermittlung geeignet sind. Die Einladung zum Kennenlernen und Ausprobieren an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für Herbst dieses Jahres geplant. 8 anstifter 2 | 2021

Stiftung Liebenau Ich finde Impfen wichtig, weil… Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Liebenau beziehen Position … der Schutz der Menschen um mich herum im Mittelpunkt steht! Marco Brill, Haus St. Pirmin, Maikammer … wir erstmals in der Menschheitsgeschichte die Chance haben, eine Pandemie wirksam zu beenden. … dies für mich Hoffnung bedeutet! Eine Hoffnung, dass all die Menschen, die mir am Herzen liegen, diese Pandemie gesund überstehen. Heiner Schweigkofler, Liebenau Italia Anja Rundel, St. Pirmin, Liebenau … ich meine Schülerinnen und Schüler sorgenfrei in Präsenz unterrichten möchte und wir uns wieder entspannt in der Schule begegnen wollen. … Pflege Nähe braucht. Patricia Philips, Pflegedienstleitung Meckenbeuren Karen Hotz-Krumm, Berufsbildungswerk Adolf Aich anstifter 2 | 2021 9

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich