Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 3 Jahren

Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau Österreich

Nachgefragt! Steckbrief

Nachgefragt! Steckbrief Stefan Krapf 46 Jahre, ist seit 2014 Bürgermeister von Gmunden. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und betätigt sich in seiner Freizeit gerne sportlich, spielt Tennis und Fußball, läuft und fährt Ski. Zwei Fragen zur Stiftung Liebenau Wie stehen Sie in Kontakt mit der Stiftung Liebenau? Über das Haus St. Josef in Gmunden. Was schätzen Sie an der Stiftung Liebenau? Die freundliche Atmosphäre und die moderne Infrastruktur. Zwei Meinungen zur Sozialpolitik Unsere Gesellschaft muss sich ändern, weil … Egoismus in vielen Bereichen die Oberhand gewinnt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind sinnvoll, weil … sie ihre Tätigkeit mit Leidenschaft und Selbst losigkeit ausüben. Neun persönliche Statements Ich bin in meinem Element, wenn ich … in einer lustigen, geselligen Runde bin. Veränderungen sind für mich … die Basis für Weiterentwicklung. Das Älterwerden ist schön, weil … man reifer und gelassener wird. Am Älterwerden stört mich, dass … die Zeit zu schnell vergeht. Wenn ich sterbe, möchte ich … meine Liebsten um mich haben. Ich fühle mich besonders lebendig, weil … ich ein Leben mit extremen Höhen und Tiefen führe. Ich glaube an … Gerechtigkeit. Ein Vorbild für mich ist … meine Frau Julia. Immer wieder geholfen hat mir … mein Kampfgeist. „Das Haus St. Josef ist ein Ort der menschlichen Wärme, des freundlichen Miteinanders und der Wertschätzung.“ www.stiftung-liebenau.at

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Stiftung Liebenau Österreich