Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 5 Jahren

Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Liebenau
  • Stiftung
  • Menschen
  • Behinderung
  • Liebenauer
  • Mitarbeiter
  • Ravensburg
Der Anstifter ist die Hauszeitschrift der Stiftung Liebenau mit Themen aus den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Bildung, Gesundheit, Familie und Dienstleistungen.

kurz und knapp

kurz und knapp Ravensburg Fachtag widmet sich Erwachsenen mit Autismus Viele Menschen leben mit einem unerkannten Autismus und suchen im Erwachsenenalter nach Erklärungen für das, was sie von klein auf spüren. Unter dem Motto „Autismus wird erwachsen“ – hat das Kompetenznetzwerk Autismus Bodensee-Oberschwaben zu seinem 10. Fachtag in das Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) eingeladen. Referenten waren Prof. Ludger Tebartz van Elst vom Universitären Zentrum Autismus Spektrum in Freiburg (UZAS), Dr. Martina Schlatterer von der Uniklinik Freiburg (Foto) und Dr. Brian Fergus Barrett von der St. Lukas-Klinik. Sie berichteten über die Tücken des Alltags im Leben von erwachsenen Autisten, die Bedeutung der richtigen Diagnose und mögliche Hilfsangebote. Termine Liebenau Einladung zur Liebenauer Spendenwanderung 2016 8. Juni 2016 Worldcafé Überlingen 18. Juni 2016 Spendenwanderung mit Ursula Cantieni Liebenau 25. Juni 2016 Mittendrin-Fest Überlingen 9. und 10. Juli 2016 Liebenauer Sommerfest Liebenau 25. September 2016 BBW Open Ravensburg 28. Oktober 2016 Infotag Fortbildung „Sozialräumlich unterwegs zur Inklusion“ Liebenau Näheres erfahren Sie unter www.stiftung-liebenau.de/aktuell/termine Die Stiftung Liebenau und ihre Botschafterin Ursula Cantieni laden alle Wanderlustigen mit und ohne Behinderung herzlich zur fünften Liebenauer Spendenwanderung am 18. Juni 2016 ein. Start und Ziel wird Liebenau sein. Der Rundgang wird durch die blühende Landschaft rund um Liebenau führen und nebenbei besichtigen alle einen weiteren Standort der Stiftung Liebenau. Abschließend sind die Wanderer zum gemeinsamen Vesper mit geselligem Beisammensein eingeladen. Der Treffpunkt ist um 13 Uhr in Liebenau. Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung sind ratsam. Allerdings sind die Wege nicht rollstuhlgeeignet. Zur Deckung der Kosten wird ein kleiner Teilnehmerbeitrag von fünf Euro erhoben. Um freiwillige Spenden wird gebeten. Diese kommen der sozialen Arbeit der Stiftung Liebenau zugute. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung bis 1. Juni 2016 unter Stiftung Liebenau, Helfen und Spenden, Telefon: 07542 10-1131 E-Mail: helfenundspenden@stiftung-liebenau.de 6 Stiftung Liebenau

Wir sagen Danke! Bad Waldsee Wirtschaftsforum im BBF Für ein gegenseitiges Kennenlernen hat die Arbeitsgemeinschaft „Wirtschaft im Gespräch“ zur Tagung in das neue Bildungs-, Begegnungs- und Förderzentrum (BBF) in Bad Waldsee eingeladen. Über 50 Unternehmer und Führungspersonen aus dem Raum Bad Waldsee informierten sich beim Wirtschaftsforum über das Haus der Integrations-Werkstätten Oberschwaben (IWO) und der Liebenauer Arbeitswelten. Die Beschäftigten haben sich bereits im benachbarten Wohngebiet vorgestellt. Auch erste Kontakte zu örtlichen Unternehmern haben Elke Lang (IWO) und Hans-Peter Schlecker (Liebenauer Arbeitswelten) bereits geknüpft. Die Werkstätten sind hochwertige Dienstleister. Die Arbeitsprozesse werden so gestaltet, dass sie von den Beschäftigten ausgeführt werden können. ê Übungsmotor für BBW-Azubis Einen Übungsmotor für die Ausbildung hat die Svendsen GmbH dem Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) zur Verfügung gestellt. BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke bedankte sich für die großzügige Spende der Fellbacher Firma. „Ein solcher Motor hat uns noch gefehlt.“ Auch Franz Binder ist begeistert von dem runderneuerten 2,3-Liter-Dieselmotor aus dem Hause Deutz. Als Ausbilder in der Liebenauer Landmaschinenwerkstatt des BBW macht Binder junge Fachkräfte fit für den Arbeitsmarkt. „Die Anschaffung eines Austauschmotors von dieser Qualität hätte uns mehrere tausend Euro gekostet“, betont Binder. Überlingen „Mittendrin“ Fest der Begegnung Ein buntes Bühnenprogramm, Kunst neben der Bühne, Mitmachaktionen sowie Essen und Trinken: Rund 30 Einrichtungen, Vereine und Gruppen gestalten den Aktions- und Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung am 25. Juni von 11 bis 18 Uhr mit. Zahlreiche Veranstaltungen greifen das Thema Inklusion auf. Als Hauptband wird „Blind Foundation“ spielen. Die Stiftung Liebenau betreibt mit Beschäftigten und Mitarbeitern der Liebenauer Arbeitswelten sowie den Ambulanten Diensten und dem Bereich Wohnen die „Mittendrin- Lounge“ beim „Haus am See“, der Geschäftstelle der Landesgartenschau 2020, wo es mediterranes Essen und leckere Cocktails gibt. Menschen mit Behinderung sind nicht nur als Kellner und Helfer aktiv, sondern geben auch musikalische Einlagen, Theateraufführungen und Lesungen auf der Mittendrin-Lounge-Bühne zum Besten. Flankierend gibt es weitere Aktionen: Am 8. Juni findet im Torhaus in Überlingen um 18:30 Uhr ein Worldcafé zum Thema Inklusion statt. Interessierte sind eingeladen, über Chancen und Möglichkeiten der Inklusion zu sprechen. ê 24.000 Euro für „Amalie“ Der RotaryClub Friedrichshafen-Lindau hat dem ambulanten Kinderhospizdienst „Amalie“ des Bodenseekreises eine Spende in Höhe von 24.000 Euro überreicht. Jetzt kann in Überlingen eine hauptamtliche 25-Prozent-Stelle eingerichtet werden. Mit dem Büro in Friedrichshafen ist es dann die zweite Anlaufstelle im Kreis. Zurzeit betreut „Amalie“ mit 19 ehrenamtlichen Mitarbeitern im Kreis elf Familien. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von „Amalie“ helfen in Familien, in denen ein Kind oder Jugendlicher von einer lebensverkürzenden Krankheit betroffen ist. ê Spende für erlebnispädagogische Ski-Freizeit Eine sportlich und erlebnispädagogisch geprägte Winter- Woche erlebten Jugendliche der Don-Bosco Schule der St. Gallus-Hilfe. Ermöglicht wurde dies durch die Spende über 2.450 Euro der Allianz-Generalvertretung Marc von Blume und dem Verein Allianz für die Jugend e. V. Wichtige Aspekte bei solchen Freizeitangeboten sind die punktuelle Förderung, das soziale Lernen und die Integration von Kindern und Jugendlichen. Stiftung Liebenau 7

Stiftung Liebenau Österreich