Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 2 Monaten

Anstifter 1, 2021 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Produkte
  • Besondere
  • Ravensburg
  • Liebenauer
  • Haus
  • Pflege
  • Anstifter
  • Menschen
  • Liebenau
  • Stiftung

Stiftung Liebenau Stiftung Liebenau, Siggenweilerstr. 11, 88074 Meckenbeuren ZKZ 20677, PVSt, Deutsche Post AG, Entgelt bezahlt Spot an! Ihre Meinung ist gefragt, Frau Depper Julia Depper, 25 Jahre, ledig, seit April 2020 in der Stiftung Liebenau als Auszubildende zur Heilerziehungspflegerin im Haus St. Helena in Vogt Mein erster Tag in der Stiftung Liebenau … war sehr aufregend, spannend und voller neuer Eindrücke. An meiner Tätigkeit gefällt mir besonders, … die Bewohner auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihnen sowohl in den Höhen als auch in den Tiefen des Lebens unterstützend zur Seite zu stehen. Wenn ich nicht in der Stiftung arbeiten würde, würde ich … vermutlich Grundschullehrerin werden. Oder ich würde im Ausland bei einer Organisation arbeiten, die Straßenhunde rettet. Wenn Sie nicht arbeiten: Wie ist Ihr Tag perfekt? Ein ausgiebiger Brunch mit meinen Freunden und dann den Tag gemeinsam verbringen. Ein Mensch, mit dem ich gern mal Taxi fahren würde: Mit Tracy Chapman, da sie eine unglaubliche Stimme hat und neben ihrer Gesangskarriere auch einige Auszeichnungen für ihre sozialen Aktivitäten bekommen hat. Mein Lebensmotto heißt: Das Leben besteht nicht aus den Momenten, in denen du atmest. Es sind die Momente, die dir den Atem rauben. Worauf ich auf keinen Fall verzichten möchte: Spaß am Leben zu haben! Was ich besonders gut kann, ist … zuhören und gemeinsam lachen. Diese Fähigkeit würde ich gern besitzen: Mich innerhalb kürzester Zeit an alle Orte der Welt zu teleportieren. Religion bedeutet für mich … ein Zufluchtsort, an dem man Halt und Sicherheit findet und niemals allein ist. An der Stiftung Liebenau schätze ich, … dass hier so viele verschiedene Menschen willkommen sind und trotzdem auf die Bedürfnisse von jedem eingegangen wird. Mit meiner Arbeit möchte ich erreichen, dass … Menschen mit Behinderungen nicht mehr ausgegrenzt werden, sondern eine größere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben haben. Soziale Berufe sind … sehr wichtig und leider bei jungen Leuten viel zu schlecht angesehen. anstifter 1 | 2021

Stiftung Liebenau Österreich