Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 3 Jahren

annalive 01/2011

  • Text
  • Bewohner
  • Haus
  • Josef
  • Menschen
  • Mitarbeiter
  • Autonomie
  • Thema
  • Praxis
  • Frau
  • Bewohnern
Lesenswertes aus der Stiftung Liebenau Österreich

22 PRAXIS

22 PRAXIS OBERÖSTERREICH Zum Beginn ihres offiziellen Ruhestands bekam Hilde Wieser ein Bild mit Gruppenfotos ihrer Kollegen und „ihrer“ Bewohner . Hilde Wieser geht in Pension Und kommt doch jeden Tag privat STADL PAURA – Nach 34 Jahren Dienst im Kloster Nazareth ist Hilde Wieser von der St. Anna-Service Anfang September in Pension gegangen. Zusammen mit ihren Kollegen, der Haus- und Regionalleitung und einigen Bewohnern hat sie Ende August den Beginn ihres offiziellen Ruhestands im Kloster Nazareth gefeiert. Text: Stefanie Freisler/Foto: Doris Kollar Angefangen hat Hilde Wieser mit 20 Jahren in der Küche des Hauses, bis sie nach einigen Jahren als Pflegehelferin auf der Station des Altenheims eingesetzt wurde. „Sie war ein tüchtiges Mädel und immer freundlich“, sagt Doris Kollar, Regionalleiterin der St. Anna-Hilfe für Oberösterreich, „keine Arbeit war ihr zu viel.“ Für die wechselnden Oberinnen war sie daher das „Mädchen für alles“, für die Bewohner der „Sonnenschein im Haus“. Hilde Wieser wohnte von ihrem ersten Arbeitstag an in einem Nebengebäude des Kloster Nazareth, wo sie sich in ihrem Zimmer sehr wohl fühlte. „Manchmal hatten wir Studenten als Gäste im Haus, dann war es besonders lustig“, erzählt sie. Für den Neubau des Pflegeheims im Jahr 2003 wurde das Nebengebäude abgerissen, und Hilde Wieser bekam ihre eigene Wohnung. Mit der Einführung des Hausgemeinschaftskonzepts wechselte die Pflegehelferin in die St. Anna-Service und übernahm die Reinigung auf den Stationen Wiesen- und Feldweg. Die Bewohner kannten sie ja bereits und schätzten ihre Anwesenheit dort sehr. Da Hilde Wieser im Laufe der Jahre viele Freunde gewonnen hat – unter den Kollegen ebenso wie unter den Bewohnern –, kommt sie auch als Ruheständlerin noch regelmäßig ins Haus. Gerne engagiert sie sich in der Strickrunde, hilft Schwester Albine im Garten oder besucht „ihre“ Bewohner im Wiesenund Feldweg. Als Hilde Wieser auf ihrer Pensionsfeier gefragt wurde, wann sie denn das nächste Mal komme, sagte sie: „Na morgen doch, wie jeden Tag! Nur suche ich mir jetzt selbst aus, wann genau!“ ❑ Hausmeisterin Sr. Norberta STADL-PAURA – Schwester Norberta beim Rasenmähen: Die Konventoberin und pensionierte frühere Hausleiterin des Kloster Nazareth übernimmt gerne anfallende Hausmeistertätigkeiten im und um das Haus San Marco in Bad Goisern, wo sie jetzt lebt. Sie selbst bezeichnet sich als „Mädchen für alles“, unterstützt die Pflegekräfte auch im Büro und erledigt Einkäufe. Zusammen mit dem Pfarrer organisiert sie außerdem regelmäßig die Gottesdienste im Haus. Text: Elke Benicke/Foto: Doris Kollar

23 ÜBERBLICK Geschäftsführung Gaißau Oberösterreich Klaus Müller Zentrale Verwaltung • Bregenz Tel.: 05574 42177-0 Fax: 05574 42177-9 E-Mail: info@st.anna-hilfe.at Vorarlberg Bregenz St. Josefshaus Alten-/Pflegeheim 51 Plätze Kontakt: Ursula Greußing DGKS Tel.: 05578 71116 Fax: 05578 71116-68 E-Mail: gaissau@st.anna-hilfe.at Schruns Regionalleitung Doris Kollar MAS Haus St. Josef • Gmunden Tel.: 0676 848144330 Fax: 07612 64195-333 E-Mail: doris.kollar@st.anna-hilfe.at Bad Ischl/Bad Goisern Haus Mariahilf Alten-/Pflegeheim Kurzzeitpflege Tagesbetreuung Kontakt: Mag. Markus Schrott Sajda Zivkovic DGKS Tel.: 05574 79646-0 60 Plätze 2 Plätze 2 Plätze Fax: 05574 79646-9 E-Mail: mariahilf@st.anna-hilfe.at Haus St. Josef Alten-/Pflegeheim 46 Plätze Heimgebundene Wohnungen: 10 Kontakt: Jutta Unger DGKS Tel.: 05556 72243-5300 Fax: 05556 72243-7588 E-Mail: schruns@st.anna-hilfe.at Bartholomäberg Haus San Marco Alten-/Pflegeheim 20 Plätze Kontakt: Doris Kollar, MAS Andrea Sams DGKS Tel.: 06135 50948 Fax: 06135 50948-13 E-Mail: bad-ischl@st.anna-hilfe.at Gmunden Haus Tschermakgarten Alten-/Pflegeheim 97 Plätze Kurzzeitpflege 2 Plätze Kontakt: Vesna Basagic DGKS Tel.: 05574 4936-0 Fax: 05574 4936-7 E-Mail: tschermakgarten@st.anna-hilfe.at Seniorenheim Bartholomäberg Alten-/Pflegeheim 27 Plätze Kontakt: Dieter Muther DGKP Tel.: 05556 73113 Fax: 05556 73113-4 E-Mail: bartholomaeberg@ st.anna-hilfe.at Nüziders Haus St. Josef Alten-/Pflegeheim 94 Plätze Kontakt: Mag. (FH) Andrea Anderlik Monika Gruber DGKS Tel.: 07612 64195-343 Fax: 07612 64195-333 E-Mail: gmunden@st.anna-hilfe.at Stadl Paura Lebensräume für Jung und Alt „Mariahilf“ 38 Wohnungen Gemeinwesenarbeit: Mag. Beate Weinzierl-Bahl Tel.: 0676 848144-27 E-Mail: lebensraeume-mariahilf @st.anna-hilfe.at Sozialzentrum St. Vinerius Alten-/Pflegeheim 36 Plätze Heimgebundene Wohnungen: 8 Kontakt: Florian Seher DGKP Tel.: 05552 67335 Fax: 05552 67335-410 E-Mail: nueziders@st.anna-hilfe.at Vandans Kloster Nazareth Alten-/Pflegeheim 80 Plätze Kontakt: Mag. (FH) Stefanie Freisler Arno Buchsbaum DGKP Tel.: 07245 28975-343 Fax: 07245 28975-344 E-Mail: stadlpaura@st.anna-hilfe.at Seniorenheim Schmidt Alten-/Pflegeheim 33 Plätze Kontakt: Florian Seher DGKP Tel.: 05556 73933-0 Fax: 05556 73933-4 E-mail: vandans@st.anna-hilfe.at www.st.anna-hilfe.at

Stiftung Liebenau Österreich