Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

wir - mittendrin 1 / 2018

  • Text
  • Kinder
  • Umwelt
  • Kaspanaze
  • Menschen
  • Liebenau
  • Friedrichshafen
  • Plastik
  • Weite
  • Daran
  • Flugzeug

Mitbestimmung Inhalt

Mitbestimmung Inhalt Seite 2 Die Frauenbeauftragten Seite 3 Nicole Weiss: Ich habe Krebs Seite 4 Der schwere Weg der Schwabenkinder Seite 5 Kaspanazes Schicksal Seite 6 Kontakt mit Kunden macht Spaß Seite 7 Klettern, ein „Lebenserlebnis“ Seite 8 Unserer Umwelt Gutes tun Seite 10 Friedrichshafen: mein Zuhause Seite 11 Abflug in die weite Welt Seite 12 Der Theaterbus Impressum Frauenbeauftragte Für die Werkstatt der Liebenau Teilhabe wurden im November die Frauenbeauftragten gewählt. Sie sind Ansprechpartnerinnen für alle Belange von Frauen, die in den Werkstätten in Liebenau, Rosenharz und im Arbeitsintegrationsprojekt (AIP) in Wangen-Schauwies arbeiten. Die Frauenbeauftragten vertreten die Interessen ihrer Kolleginnen und sind Anlaufstelle bei Vorkommnissen von sexueller Belästigung und Gewalt. Für den Bereich Ravensburg-Bodenseekreis: Für den Bereich Allgäu: Katharina Berg (links), Melanie Rosenberger (Stellvertreterin) Lisa Zylka (links), Barbara Langfeldt (Stellvertreterin) Mittendrin-Fest 2018 Das inklusive Mittendrin-Fest am Samstag, 9. Juni 2018 von 11 bis 18 Uhr hat wieder viel zu bieten: Theater und Musik für jeden Geschmack sowie zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten. 2018 findet das Mittendrin-Fest wieder an der Uferpromenade in Friedrichshafen statt! 2

Gesundheit „Ich habe Krebs“ Mitte Juni habe ich erfahren, dass ich Lymphdrüsenkrebs habe. Zuerst habe ich gedacht, das kann gar nicht sein. Eigentlich wollte ich keine Chemotherapie machen, aber mein Betreuer hat gesagt: „Du solltest unbedingt eine Chemo machen, weil du sonst vielleicht daran stirbst.“ Ich habe zwei Operationen gehabt. Die erste: Man hat mir einen Lymphknoten am Hals entfernt. Die zweite: Oberhalb der linken Brust hat man mir einen Port gesetzt. Durch den kommen die Medikamente in den Körper. Alle zwei Wochen, immer Donnerstag auf Freitag, muss ich ins Krankenhaus. Die Chemo dauert sechs bis acht Stunden und ich bekam vier verschiedene Medikamente. Die Haare sind mir ausgegangen und mein Immunsystem war runtergesetzt. Deswegen hatte ich manchmal eine Erkältung. Im Verhältnis zu vielen anderen Personen vertrug ich die Chemotherapie ziemlich gut. Ich konnte weggehen und auch arbeiten. Andere dagegen werden bettlägerig. Die Mitarbeiter, die für mich verantwortlich sind, hatten oft zu viel Angst um mich. Ich habe nie daran gedacht, dass ich eventuell umkippen könnte oder ähnliches. Genervt hat mich, dass die Portnadel bis zum nächsten Morgen drinbleiben musste und ich nachts nicht auf dem Bauch liegen konnte. Leider ist die Behandlung noch nicht zu Ende. Ab Mitte November muss ich bis aufs Wochenende drei Wochen lang jeden Tag lang zur Strahlentherapie. Damit der Krebs, der jetzt noch da ist, abgetötet wird. Meine Sorge ist, dass ich irgendwann wieder Krebs bekomme. Einer meiner Freunde hat gesagt: „Es kann jeden treffen. Niemand ist davon ausgeschlossen, Krebs zu bekommen“. Aber Angst habe ich trotzdem. Text: Nicole Weiss; Foto: Ruth Hofmann Der Bericht von Nicole Weiss entstand kurz bevor die Strahlentherapie begann. 3

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer