Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 3 Jahren

wir 3 / 2018

  • Text
  • Menschen
  • Liebenau
  • Stiftung
  • Angebote
  • Teilhabe
  • Behinderungen
  • Liebenauer
  • Freizeit
  • Zeit
  • Arbeit

4 Aktion Mensch fördert

4 Aktion Mensch fördert Fahrzeug Mehr Mobilität bedeutet mehr Lebensqualität 24 Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf wohnen seit Januar dieses Jahres im neuen Wohnhaus in der Galgenhalde in Ravensburg und werden von der Stiftung Liebenau betreut. Dank der Förderung mit knapp 26.000 Euro durch „Aktion Mensch“, haben sie nun einen VW Caddy bekommen und sind dadurch mobiler geworden. Die Bewohner sind teilweise auf einen Rollstuhl angewiesen oder erheblich in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt. Die Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln ist für sie oft sehr schwierig oder gar unmöglich. Ein rollstuhlgerechter Bus bietet Abhilfe: Durch den Umbau bietet er neben den fünf normalen Sitzen auch Platz für einen Menschen mit Rollstuhl. Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und an den örtlichen Angeboten wird erleichtert. Bewohnerinnen und Bewohnern können etwa bei Alltagsarbeiten, wie den Lebensmittel-Großeinkauf, leichter einbezogen werden. Auch Besuche beim Arzt oder zu kulturellen Veranstaltungen können unkomplizierter wahrgenommen werden. Benedikt Weiss, Teamleiter des Wohnhauses bestätigt „dass diese größere Flexibilität im Alltag ein zusätzliches Plus an Lebensqualität für Menschen mit Behinderung in den Bereichen Versorgung und Freizeitgestaltung mit sich bringt“. 30. März 2019* Musik zur Passionszeit Kirche St. Maria Liebenau 12. Mai 2019, 16 Uhr Lieder zu Sagen und Märchen Maria Hegele, Anna-Magdalena Perwein, Susanna Klovsky Schloss Liebenau Liebenauer Konzerte 2019 Die Stiftung Liebenau holt auch im kommenden Jahr Kultur nach Liebenau: Menschen mit Behinderungen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, kommen so in den Genuss auserlesener musikalischer Darbietungen. Auch das Programm 2019 bietet wieder künstlerische Leckerbissen. Ausdrücklich sind Menschen mit und ohne Behinderung zu den Konzerten eingeladen, die für die Besucherinnen und Besucher kostenlos sind. 30. Juni 2019, 16 Uhr Chormusik vom Feinsten Kammerchor „stuttgart vocal“ Schloss Liebenau 20. Oktober 2019, 16 Uhr Chansons mit „Three times a Lady“ Schloss Liebenau 14. Dezember 2019* Adventskonzert, Dommusik St. Eberhard Stuttgart Kirche St. Maria Liebenau * Uhrzeit wird noch bekannt gegeben www.stiftung-liebenau.de/aktuelles/termine

5 150 Azubis starteten ihre Ausbildung bei der Stiftung Liebenau, 46 von ihnen in der Liebenau Teilhabe. Ausbildung startet mit besonderem Auftakt Social’n’Fun – Ausbildungstag für die Neuen Zahlreicher Nachwuchs: Mehr als 150 neue Azubis – davon 46 bei der Liebenau Teilhabe – Studenten, Bufdis und FSJ-ler begrüßte die Stiftung Liebenau bei ihrem Ausbildungstag. Unter dem Motto „Social’n’Fun“ konnten die jungen Menschen ihren Arbeitgeber und sich untereinander besser kennenlernen – und dann zu Livemusik- und DJ-Sound bis in die Nacht hinein gemeinsam feiern. Sie werden in der Altenhilfe, mit Menschen mit Behinderungen oder in der Verwaltung arbeiten – die neuen Auszubildenden der Stiftung Liebenau. Vorstand Prälat Michael H. F. Brock freute sich zu Beginn des „Social’n’Fun“-Tages, dass so viele junge Leute ein gutes Stück ihrer Lebenszeit „in einen Beruf investieren, der sich um andere Menschen kümmert“. Und er machte deutlich, wo sie das tun: „Die Stiftung Liebenau ist in erster Linie eine Idee, eine uralte Idee.“ Bei dieser sei es in der Gründungszeit vor fast 150 Jahren darum gegangen, jenen Menschen Beachtung zu schenken, die seinerzeit ausgegrenzt wurden. Eine Idee, die heute noch gültig sei. Nach Wissenswertem vom Personalmanagement und der Mitarbeitervertretung sowie Infos zur Ausbildung, ging es für die „Neuen“ dann raus aus den Workshops und direkt hinein ins Partyvergnügen: Beim abendlichen „Social’n’Fun“-Festival waren auch Eltern, Freunde und Kollegen eingeladen. Über 300 Gäste feierten mit der Frankfurter Band „Blind Foundation“, – zwei der vier Musiker sind blind – die bekannte Klassiker aus Pop, Rock und Schlager zum Besten gab. Selfie-Alarm dann beim Höhepunkt des Abends: Der Solinger DJ und Chartstürmer „Topic“ brachte mit seinen bekannten Hits „Perfekt“, „Find you“ oder „Home“ die Menge, trotz des einsetzenden Regens, bis in die Nacht hinein, zum Kochen. Die „ZirkusAkademie“ beendete den Ausbildungstag mit einer effektvollen Licht-Show. Christof Klaus

Stiftung Liebenau Österreich