Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 5 Monaten

LAWerleben - 2|2019

  • Text
  • Werkstatt
  • Teilhabe
  • Zusammen
  • Arbeitswelten
  • Menschen
  • Arbeit
  • Stiftung
  • Liebenauer
  • Liebenau
Neues aus den Liebenauer Arbeitswelten

Werkstattwelt Ab in den

Werkstattwelt Ab in den (Un)-Ruhestand TEXT: DAS REDAKTIONSTEAM „DER PUNKT“ | FOTO: REINER MANGHARD „Noch zwei Wochen, dann ist es soweit“, sagt Hans-Jürgen Kroll, Werkstattbeschäftigter der Liebenau Teilhabe im Arbeitsbereich Liebenau: „Dann bin ich 65, dann geh ich in Rente.“ Seit 43 Jahren macht sich Hans-Jürgen Kroll jeden Morgen auf den Weg. Von ganz unterschiedlichen Wohnorten kam er hier in dieses Gebäude der Stiftung Liebenau im Gallusweg und erlebte alle Entwicklungen, Veränderungen und Renovierungen mit. Im Gespräch mit dem Redaktionsteam kam auf die Frage nach seinem besten Chef spontan die Antwort: „Der Manfred, der Manfred Mitter.“ Krolls liebster Arbeitsplatz ist, wie auf dem Bild zu sehen, die Schrumpfmaschine. Hier schweißt er viele Hundert Spiele täglich in Folie ein. Und laut seinem Chef gibt er zum Schluss nochmals richtig Gas. Von wegen „altes Eisen“. Über sein Arbeitsleben sagt Hans-Jürgen Kroll: „Insgesamt habe ich eine gute Zeit hier in Liebenau gehabt, habe viele verschiedene Tätigkeiten gemacht. Das hat alles gepasst.“ Mehr Zeit für seine Hobbys Was er macht, wenn er in Rente ist? „Meine Hobbys, die will ich ganz in Ruhe betreiben. Ich mache da viel mit den Freizeit- und Bildungsangeboten der Liebenau Teilhabe. Die haben ein richtig gutes Programm. Zum Beispiel der Ausflug zum Audi Cup nach München, das ist ein tolles Ereignis. Ich bin seit 54 Jahren Bayern-Fan. Und wenn es mal regnet, dann mach ich Puzzle. Da kann ich ewig sitzen und mich beschäftigen. Auch meine Pflanzen brauchen Zeit.“ Das klingt doch nach einem ziemlich guten Plan für die nächste Lebensphase. Da wünschen wir viel Erfolg und gute Gesundheit! Hier noch fleißig bei der Arbeit an der Schrumpfmaschine, bald aber im verdienten (Un-) Ruhestand: Hans- Jürgen Kroll (links), auf dem Bild zusammen mit (von rechts) Simon Strack, Matthias Burger und Claudia Jakobs. 2 2|2019

Werkstattwelt 70 Jahre GG: Wir waren dabei So sieht Zufriedenheit aus TEXT: DAS REDAKTIONSTEAM „DER PUNKT“ FOTO: REINER MANGHARD Der Karton muss an allen Kanten gefaltet und in der richtigen Reihenfolge zusammengesteckt werden, bevor eine Schachtel zur Produktverpackung entsteht. Wenn wir Reiner Kathan fragen, ob ihm diese Arbeit gefällt, huscht ein Grinsen über sein Gesicht, und der Daumen geht hoch. Reiner Kathan redet wenig, sehr wenig. Am liebsten kommuniziert er über seine Mimik und hat immer einen Schabernack im Sinn. Wichtig sind ihm die Beziehungen zu seinen Kolleginnen und Kollegen. Er schiebt den einen mit dem Rollstuhl in die Pause, holt dem anderen eine Jacke, tröstet, wenn jemand traurig ist. Und er selbst ist bei allen sehr beliebt und geachtet. Und wer zufrieden ist, der leistet gute Arbeit. Michael Wright, zuständige Fachkraft für Arbeit und Bildung, ist sehr zufrieden mit Reiner Kathan, der am Anfang der Arbeitskette sitzt und Kartons faltet – langsam zwar, aber beständig, zuverlässig und in guter Qualität. So leistet auch er seinen Anteil an einem Produkt, welches in ein, zwei Monaten in einem Geschäft zum Verkauf angeboten wird. Der zweite Gruppenleiter von Reiner Kathan ist Harry Hummler. Die beiden arbeiten seit über 20 Jahren zusammen. Eine lange Zeit, in der Beziehung entstanden ist. Man kennt sich, man schätzt sich und kann auch ohne Worte kommunizieren. TEXT: REINER MANGHARD FOTO: PHOENIX-BODENSEE, BENEDIKT DECKER (LUFTAUFNAHME), MANFRED MITTER Am 23. Mai 2019 wurde das Grundgesetz (GG) der Bundesrepublik Deutschland 70 Jahre alt. Im Rahmen der „Geburtstags“-Feierlichkeiten gibt es eine ganze Menge Aktionen quer durch die Republik. So bildeten in Ravensburg über 3000 Menschen die Zeichen „70 GG“ auf den Sportplatz des Schulzentrums St. Konrad und wurden vom Flugzeug aus fotografiert. Auch wir waren dabei! „Es war schon etwas Besonderes, mit so vielen Menschen eine ‚Geburtstagsparty‘ zu machen“, sagte Tobias Kieble. Auch Ilona Ross winkte kräftig mit, als das Flugzeug mit dem Fotografen kam, um die Bilder zu machen. Schon auf dem Rückweg nach Liebenau hörten wir im SWR 4 Bodenseeradio den Bericht zu diesem Ereignis – und wir waren dabei! Abends kam es dann im Fernsehen in der Landesschau – und wir waren dabei! Und am nächsten Tag noch in der Schwäbischen Zeitung. Welch eine Geburtstagsparty! 3000 Menschen formten in Ravensburg das Kürzel „70 GG“. Mit dabei (von links): Irmgard Schäffeler, Ilona Ross, Reiner Manghard, Tobi Kieble und Tuan Nghiem. 2|2019 3

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer