Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 3 Jahren

Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Stiftung
  • Liebenau
  • Menschen
  • Behinderung
  • Kinder
  • Vorstand
  • Geist
  • Familien
  • Arbeit
  • Helios
Der Jahresbericht der Stiftung Liebenau, der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist und der Stiftung Helios – Leben im Alter. Die drei Stiftungen sind mit insgesamt 6 000 Mitarbeitern an 90 Standorten in Deutschland, Österreich, Italien, Bulgarien und der Schweiz tätig, hauptsächlich in den Aufgabenfeldern Altenhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung, Gesundheit, Bildung und Hilfen für Kinder und Jugendliche.

gemeinsam mit

gemeinsam mit der Caritas der Diözese Bozen-Brixen gegründet wurde, übernahm zum Jahresbeginn 2013 mit dem Jesuheim in der Gemeinde Girlan ein großes Zentrum für ältere Menschen sowie Menschen mit Behinderung. In Bulgarien, wo das Bulgarisch-Deutschen Sozialwerk seit 16 Jahren in vielen sozialen Feldern für bedürftige Menschen tätig ist, blieb und bleibt es Aufgabe, solche sozialen Aktivitäten in den Blickpunkt der Politik zu rücken. Hier entwickelt sich erst allmählich das Bewusstsein dafür, dass soziale Aufgaben öffentliche Angelegenheiten mit öffentlichem Finanzierungsbedarf sind. Der internationale Erfahrungsschatz ist ein großes Kapital für die fachliche Weiterentwicklung in all diesen Ländern. Wir fördern den wechselseitigen fachbezogenen Austausch von Führungskräften und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die kollegiale Vernetzung und gemeinsame Veranstaltungen. Unser gemeinsames Handeln in Europa war auch Thema des Stiftungstages 2013, zu dem die Führungskräfte im Stiftungsverbund, Mitarbeitervertretungen und Betriebsräte nach Liebenau eingeladen wurden. Auf vielfältige Art präsentierten sich hier die verschiedenen Regionen, in denen die Stiftung Liebenau in den verschiedenen Ländern tätig ist: Dargestellt wurden unterschiedliche Einrichtungen ebenso wie besondere Fachkonzepte und die verschiedenen landesspezifischen Rahmenbedingungen, zum Beispiel die unterschiedliche Finanzierung von Altenpflege. Brücken nach Brüssel Der Brüsseler Kreis, in dem die Stiftung Liebenau mit 12 weiteren gemeinnützigen Sozial- und Gesundheitsunternehmen zusammengeschlossen ist, hat im Jahr 2013 unterschiedliche Themen aus nationalem wie europäischen Kontext in den Blick genommen: zum Beispiel Markt und Wettbewerb, Sozialinvestitionen oder die Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe. Der jährliche parlamentarische Abend widmete sich dem Thema Sozialraum als unternehmerische Herausforderung. Veröffentlicht wurde eine Expertise zur Bedeutung des Europäischen Rechts für die Träger sozialer Dienstleistungen, namentlich im Beihilfe- und Vergaberecht, die der Brüsseler Kreis in Auftrag gegeben hatte. Als enge Informationsbrücke in die europäischen Entwicklungen wirken die guten Verknüpfungen zur European Platform for Rehabilitation (EPR) und zur European Association of Homes and Services for the Ageing (EASHA). September August Berufsbildungswerk Adolf Aich: 121 Fachkräfte ausgebildet „Lernen für das Leben“ 14 VORSTAND STIFTUNG LIEBENAU

4. Die Stiftung Liebenau versteht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Mitdenker und Mitverantwortliche für die Entwicklung des Unternehmens. Zum 31.12.2013 waren in der Stiftung Liebenau, der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist und der Stiftung Helios – Leben im Alter mit ihren Tochtergesellschaften und sonstigen zugeordneten Rechtsträgern rund 6600 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt (berücksichtigt jeweils gemäß der Beteiligungsquote), etwa 200 mehr als 2012. Hinzu kommen rund 2500 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jede und jeder Einzelne hat wesentlichen Anteil daran, dass die Stiftung Liebenau ihre Aufgaben erfüllen kann – und dass sie sie in ihrem besonderen Geist als christliches Sozialunternehmen erfüllen kann. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begegnen den Menschen in ihrer Einzigartigkeit und treten ihnen nicht als bloße Dienstleister gegenüber, sondern mit Respekt für ihre Autonomie, mit Empathie und Verständnis für ihre Individualität, Personalität und ihr Umfeld. Dieser Haltung, die sich durch alle Tätigkeitsfelder zieht, verdankt die Stiftung Liebenau ihre wesentliche Prägung. Fortbildung und Gesundheitsförderung Wie in den Vorjahren lag ein Schwerpunkt im Bereich der Fort- und Weiterbildung. Hierfür unterhält die Stiftung ein eigenes Fortbildungsinstitut (fortbilden & entwickeln), dessen Angebote auch von externen Teilnehmern in Anspruch genommen werden. Mit dem Schloss Liebenau steht eine gut ausgestattete Tagungsstätte zur Verfügung. Die Fortbildungsaufwendungen im Verbund der Stiftung Liebenau betrugen in 2013 insgesamt 970.000 Euro. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements gab es in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Stiftung vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung: Kurse zu Bewegung und Entspannung ebenso wie Angebote zu Motivation, Selbstfürsorge und persönlicher Entwicklung, aber auch gezielte Unterstützung beim gesundheitsschonenden Arbeiten. MdB Josef Rief besucht Stiftung Hospital zum Heiligen Geist VORSTAND STIFTUNG LIEBENAU 15

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer