Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 10 Monaten

Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Liebenau
  • Stiftung
  • Menschen
  • Anstifter
  • Arbeit
  • Hospiz
  • Pflege
  • Teilhabe
  • Schwerpunkt
  • Familie
Der Anstifter ist die Hauszeitschrift der Stiftung Liebenau mit Themen aus den Bereichen Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Service und Produkte sowie Teilhabe.

Aus der

Aus der Praxis Stiftung Liebenau Teilhabe Neues Wohnangebot in Ludwigsburg Ein stationäres Wohnangebot mit zehn Plätzen für Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen zwischen 7 und 18 Jahren bietet die Stiftung Liebenau seit Mai 2018 in der Mömpelgardstraße 6 in Ludwigsburg. Im vergangenen Oktober wurde Einweihung gefeiert. Die zentrale Lage direkt neben dem „Blühenden Barock“ eröffnet vielfältige Möglichkeiten der Teilhabe und Begegnung. Stiftung Liebenau Teilhabe Deeskalieren will gelernt sein 24 Mitarbeitende der Stiftung Liebenau und externe Teilnehmer waren sich einig: Die Fortbildung zum Deeskalationstrainer durch das Institut für Professionelles Deeskalationsmanagement, kurz ProDeMa®, war herausfordernd, aber perfekt. In Zeiten, in der Gewalt, egal ob verbal, körperlich oder strukturell immer häufiger auftritt, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunehmend gefordert. Die Ausbildung in fünf Blöcken, die sich über ein halbes Jahr erstreckte, hat bei den Teilnehmenden viel verändert. Das eigene Handeln wurde reflektiert und neu überdacht, Sichtweisen verschoben sich und Handlungskompetenzen wurden erweitert. Dass man dafür die „eigene Komfortzone auch verlassen muss“ ist für Silvia Stephan selbstverständlich. Sie leitet den Fachdienst Deeskalation in der Teilhabe und parallel dazu ist sie bei Pro- DeMa® die Fachbereichsexpertin für den Bereich Menschen mit Behinderungen. Stiftung Liebenau Teilhabe Anspruchsvolle Arbeit durch Upcycling Aus Alt mach Neu, das kennt man bereits vom Recycling. In der Nähwerkstatt der Liebenau Service GmbH werden vermeintliche Abfallstoffe unter pädagogischer und fachlicher Anleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf sogar direkt zu neuen Produkten verarbeitet. Upcycling nennt man das in der Fachsprache. In diesem Verfahren entstanden in Liebenau Tragetaschen, die aus alten Bannern gefertigt wurden – für Auftraggeber wie die Baugenossenschaft Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG und der Bad Waldseer Lauffieber e. V. 22 anstifter 1 | 2019

Leichte Sprache Aus der Praxis Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt Dominik Marohn arbeitet seit über 4 Jahren in einem Bio-Laden. Seine Arbeit ist in Ravensburg. Mit seinem Chef versteht er sich gut. Mit den Kollegen auch. Sein Chef sagt: Dominik arbeitet sehr genau. Und er arbeitet sehr zuverlässig. Deshalb hat er einen neuen Arbeitsvertrag bekommen. Das heißt: Er arbeitet jetzt auf dem ersten Arbeitsmarkt. Der Job-Coach von der Stiftung Liebenau hat ihm geholfen. Dominik Mahron ist stolz auf seine Arbeitsstelle. Jetzt braucht er keinen Job-Coach mehr. Stiftung Liebenau Teilhabe Selbstbestimmt leben im Quartier Im Quartier Hechinger Eck bieten Neubauten bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit Handicap, Geflüchtete, Studenten und junge Familien. Vor kurzem wurde die Fertigstellung des Projektes der Tübinger Baugruppen „Passerelle“ und „Neue Nachbarn“ sowie der Baugenossenschaft Familienheim aus Villingen-Schwenningen gefeiert. Mit den „mikroLOFTS“ der Baugenossenschaft sind 20 barrierefreie Wohnungen zu Mietpreisen unterhalb des ortsüblichen Durchschnitts entstanden. Im vergangenen Dezember wurden sieben Wohnungen für Menschen mit Einschränkungen zur Verfügung gestellt, die von den Ambulanten Diensten der Stiftung Liebenau begleitet werden. Zur Feierlichkeit kamen auch Annette Widmann-Mauz, MdB, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, die dem Vorzeigeprojekt ihre Anerkennung zollten. Der Geschäftsführer der Liebenau Teilhabe, Jörg Munk, betonte die Notwendigkeit der Schaffung bezahlbaren Wohnraums. Das Hechinger Eck ist ein zukunftsweisendes Projekt, das Menschen mit Handicap ein selbstbestimmtes Leben im Quartier und eine umfassende Teilhabe ermöglicht. anstifter 1 | 2019 23

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer