Mediathek der Stiftung Liebenau
Aufrufe
vor 11 Monaten

Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau

  • Text
  • Liebenau
  • Stiftung
  • Menschen
  • Anstifter
  • Arbeit
  • Hospiz
  • Pflege
  • Teilhabe
  • Schwerpunkt
  • Familie
Der Anstifter ist die Hauszeitschrift der Stiftung Liebenau mit Themen aus den Bereichen Bildung, Familie, Gesundheit, Pflege und Lebensräume, Service und Produkte sowie Teilhabe.

Schwerpunkt Leichte

Schwerpunkt Leichte Sprache Wenn ein Mensch stirbt Die Stiftung Liebenau hat ein Hospiz in Friedrichshafen. In ein Hospiz kommen schwerkranke Menschen. Die meisten von ihnen sterben dort. Mitarbeiterinnen umsorgen die Menschen im Hospiz. Sie sagen: Das Hospiz ist kein trauriger Ort. Im Gegenteil: Hier wird auch viel gelacht. Die Räume im Hospiz sind hell und freundlich. Es gibt 9 private Zimmer für schwerkranke Menschen. Jeder kann eigene Sachen mitbringen. Auch Familienangehörige übernachten im Hospiz. Wenn sie das wollen. Manchmal sterben hier auch jüngere Menschen. Die Mitarbeiterinnen führen viele Gespräche mit den Gästen. Das tröstet manche beim Abschied von der Welt. Hospize sind wichtig Das Hospiz in Friedrichshafen gibt es schon seit 20 Jahren. Das wurde mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Professor Doktor Frank Schulz-Nieswandt war dabei. Er kennt sich gut aus mit dem Thema Hospiz. Für ihn ist der Tod der Abschluss vom Leben. Er sagt: Vor dem Tod hat er keine Angst. Aber das Sterben macht manchen Menschen Angst. Darum ist es gut, wenn andere Menschen sie begleiten. Er sagt auch: Jeder ist unsterblich. Weil jeder mit seinem Leben die Welt etwas verändert hat. 20 anstifter 1 | 2019

Schwerpunkt Wenn alte Menschen sterben In Alten-Pflegeheimen gibt es spezielle Pflege für Sterbende. Das schwere Wort ist Englisch und heißt: Palliative Care. Dafür gibt es besondere Ausbildungen. Man lernt einen Menschen besser zu verstehen. Ein Beispiel von der Stiftung Liebenau in Österreich: Eine Bewohnerin war sehr unruhig. Sie hat immer mit den Beinen gezappelt. Sie konnte nicht sagen, was ihr fehlt. Die Fachkraft hat es dann herausgefunden. Die Frau hat immer sehr gerne Musik gehört. Und sie hat gerne getanzt. Im Heim hat man ihr dann alte Schlager vorgespielt. Sie wurde ruhiger. Ihre zappelnden Beine sind die Tanzschritte zur Musik. Gutes Sterben ist möglich Manchmal sterben Menschen mit Behinderungen im Heim. Mitarbeiter pflegen und versorgen sie auch beim Sterben. Fachkräfte haben aufgeschrieben, was dabei wichtig ist. Das hilft den Mitarbeitern bei der Begleitung. Nach dem Tod Ist jemand gestorben, sind andere oft sehr traurig. Manchmal gibt es Erinnerungs-Bücher. Auch Besuche am Grab helfen in der Trauer. anstifter 1 | 2019 21

Hier finden Sie Impulse für den Alltag

Anstifter

Anstifter 3, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2019 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2018 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2017 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2016 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2015 der Stiftung Liebenau
Anstifter 3, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 2, 2014 der Stiftung Liebenau
Anstifter 1, 2014 der Stiftung Liebenau

Jahresberichte

Jahresbericht 2016 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2015 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2014 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2013 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2012 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2011 der Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2010 der Stiftung Liebenau

Karriere/Akademie

Deine Ausbildung bei uns - Stiftung Liebenau
Dein FSJ/BFD bei uns - Stiftung Liebenau

Kirchliche Stellungnahmen

Die Stiftung Liebenau – eine Lebens- und Wesensäußerung von Kirche

Stiftung Liebenau Österreich

annalive 02/2018
annalive 01/2018
annalive 02/2017
annalive 01/2017
annalive 02/2016
annalive 01/2016
annalive 02/2015
annalive 01/2015
annalive 02/2014
annalive 01/2014
annalive 02/2013
annalive 01/2013
annalive 02/2012
annalive 01/2012
annalive 02/2011
annalive 01/2011
annalive 02/2010
annalive 01/2010
annalive 02/2009

Beteiligungen

BDS Flyer